Gianalberto Lupi folgt John Venstra als Vorstand Vertrieb und Marketing

Lesedauer: min

Gianalberto Lupi (geb. 1963 in Genua) ist Absolvent der Universität Bocconi in Mailand und seit 1989 im Iveco Konzern – u.a. in Führungspositionen in Vertrieb, Logistik und Marketing – tätig. Im Oktober 2007 wurde er zum Geschäftsführer der Iveco Austria Ges.m.b.H. sowie der Iveco Schweiz bestellt. 2008 erhielt Lupi zudem die Vertriebsverantwortung für Zentral- und Osteuropa sowie für einige Märkte im Nahen und Fernen Osten.

Iveco entwickelt, produziert und vermarktet als Unternehmen von Fiat Industrial leichte, mittelschwere und schwere Nutzfahrzeuge, Baufahrzeuge, Stadt- und Überland-Linienbusse sowie Reisebusse und Sonderfahrzeuge für den Brandschutz, Offroadeinsätze, die Verteidigung und den Zivilschutz. Iveco beschäftigt nahezu

25000 Mitarbeiter. Neben Europa ist Iveco in China, Russland und Lateinamerika präsent.

[1]