Namen und Neuigkeiten

Geschäftsbereiche um vier weitere Standorte erweitert

Für den bereits im Jahre 1938 in Dänemark gegründeten Hersteller maßgeschneiderter Axial-Laufrädern in der Ventilation, Kältetechnik und bei Wärmetauschern ist die Expansion eine sinnvolle Erweiterung des Geschäftsmodells. Ziel ist es, die Multi-Wing-Axiallaufräder weltweit auf lokaler Ebene verfügbar zu machen.


»Unser Verkaufsbüro in Singapur ist im Begriff, sein Ein-Jahres-Jubiläum zu feiern«, sagt Multi-Wing Group CEO Jesper Bernhoft. »Seit dem vergangenen Frühjahr hat Multi-Wing einen enormen Erfolg in Singapur erlebt und der natürliche nächste Schritt ist es, hier eine Produktionsstätte zu eröffnen. Wir sind jetzt in der Lage, das Full-Service-Paket auch unseren südostasiatischen Kunden zu bieten. Weiterhin sind wir bestrebt, unsere Kunden in allen Ecken der Welt mit unserem spezialisierten Wissen und unserer Erfahrung zu unterstützen.« Bernhoft fügte hinzu: »Unser starkes Wachstum hat uns motiviert, unsere globale Präsenz zu erweitern und neue Arbeitsplätze in unseren vier neuen Standorten zu schaffen.«


Die Multi-Wing Gruppe nutzte das gleiche Erfolgsmodell letztes Jahr für die Eröffnung eines Vertriebsbüros im indischen Wagholi. Sechs Monate später führte die lokale Nachfrage nach Multi-Wing-Axial-Laufrädern zu einem Produktionsstandort, nur 15 km entfernt vom Flughafen bei Pune in Indien, im Dezember 2011.


Multi-Wing setzte im Jahre 2012 seinen bisher dynamischen Wachstumskurs durch neue Vertriebsniederlassungen in Brasilien und Indonesien fort. Wie Singapur wird auch Multi-Wing Brasilien eine neue Produktionsstätte erhalten, die voraussichtlich innerhalb der nächsten Monate startet. »Wir haben jetzt eine starke Präsenz in Südostasien, Südamerika und Indien«, sagte Bernhoft. »Und unsere neuen Betriebsstätten bieten unseren Kunden direkte logistische Vorteile.«


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss