Hochbau (Schalung/Gerüste/Beton)

Funksteuerung im Komfort-Design

www.youtube.com/watch


In der Grundausstattung ist Technos 2 mit verschiedenen Kombinationen von Meisterschaltern, Linearhebeln und vielen anderen Bedienelementen lieferbar. »Wir können damit selbst extreme Anforderungen exakt umsetzen«, unterstreicht Alexander Hemming. Ein weiteres Highlight ist das integrierte 3,5"-Farbdisplay. Es dient zur übersichtlichen Anzeige von Warnhinweisen, Maschinendaten und anderen nützlichen Informationen und ist außerdem für die Live-Bildübertragung per Videokamera einsetzbar. »Mit dieser neuen Option kann der Bediener in unübersichtlichen Arbeitssituationen präzise per Videobild steuern oder Maschinenzustände und Arbeitsvorgänge in schwer einsehbaren Bereichen bequem überwachen«, erläutert Hemming.

Integrierte LED-Taschenlampe

Ebenfalls neu entwickelt ist die integrierte LED-Taschenlampe. Sie ist als Option erhältlich und leistet in schlecht beleuchteten Arbeitsbereichen oder bei Dunkelheit wertvolle Dienste. Sicherheit und Komfort stehen auch bei den anderen Zusatzfunktionen im Mittelpunkt, die optional für Technos 2 lieferbar sind. Dazu zählen beispielsweise die Micro-/Orthogonalfahrt für anspruchsvolle Fahrmanöver und die Benutzerkennung mit Datenlogger.

Intelligentes Frequenzmanagement


Für Arbeitsbereiche mit vielen Funknutzern hat HBC-radiomatic eine Reihe verschiedener Frequenzmanagement-Verfahren im Programm, die auch für Technos 2 erhältlich sind. Bei der cleveren und effizienten 2,4-GHz-Technologie ist ein vollautomatisches Frequenzmanagement bereits im Funkmodul integriert. »Manuelle Frequenzkoordinationen oder umständliche Absprachen mit anderen Bedienern sind damit nicht mehr erforderlich«, so Alexander Hemming. Als weiterer Pluspunkt von Technos 2 gilt die Ausdauer: »Auch bei permanentem Displaybetrieb sind bis zu 18 Stunden im Dauereinsatz möglich«, so Hemming. Dafür sorgt ein neuer Li-­Ionen-Powerakku. Bei Bedarf ist er mit wenigen Handgriffen gewechselt.


Die Einsatzmöglichkeiten für Technos 2 reichen vom multifunktionalen Turmdrehkran über den Steinbrecher bis zum Telehandler, vom Magnetkran über das Logistikfahrzeug bis zum Containertransporter.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn