Namen und Neuigkeiten

Frank Scherer neuer Geschäftsführer

Der bisherige alleinige Geschäftsführer und Vice President VSGE, Carsten Rohde, wird das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen.


Rohde trat 2006 in das Unternehmen ein. In seiner Amtszeit sei es ihm zusammen mit seinem Team gelungen, die Marken und die Marktposition in Europa auszubauen und zu stärken, heißt es. Es sei sein Verdienst, dass BlitzRotary in enger Zusammenarbeit mit den maßgeblichen europäischen Fahrzeugherstellern zu einem führenden Hebetechnik-Anbieter wachsen konnte. Hierzu trugen auch die Gründung einer Vertriebsniederlassung in Frankreich und der Erwerb der Elektron Bremen bei.


Zwischen 1999 und 2006 war Frank Scherer bereits für die Bereiche Drucklufttechnik und Reifenfüll- und Messtechnik verantwortlich. 2003 übernahm er die Verantwortung für die Marke Rotary in der neu geschaffenen Europa-Zentrale. 2005 wurde Scherer zum Geschäftsführer bestellt. Nach seinem Ausscheiden in 2006 war er u. a. Direktor New Business Development OES bei Schaeffler Automotive und zuletzt CEO der MOV’IT Holding mit Sitz in Luxemburg und Geschäftsführer der MOV’IT Deutschland, einem Hersteller von Hochleistungs-Bremssystemen für Sport-, Renn- & Sicherheitsfahrzeuge.


BlitzRotary ist die Europa-Zentrale des Weltmarktführers im Bereich der Fahrzeug-Hebetechnik und Unfallinstandsetzungs-Technik Vehicle Service Group (VSG). Unter dem Dach der BlitzRotary sind die Marken BLITZ, Rotary, Chief sowie Elektron zusammengefasst. Zu der Marke BLITZ gehören die Unternehmensbereiche Lkw-Hebetechnik, Drucklufttechnik, Reifenfüll- und Messtechnik sowie der Bereich der Sonderwerkzeuge. Die Marke Rotary bedient primär das Segment der Pkw-Hebetechnik. Unter der Marke Chief werden Fahrzeug-Richt- und Meßsysteme hergestellt und vertrieben. Die Schwerpunkte von Elektron liegen bei Schweiß- und Batterieservice-Geräten.


 


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss