Straßenbau – Tiefbau

Flachabsaugende Schmutzwasserpumpe

Egal, ob Flachdächer für eine anstehende Reparatur von Wasseransammlungen befreit werden müssen oder der Fußballplatz schnell wieder trocken gelegt werden muss – die neue Simer-Pumpe will schnelle Hilfe bieten.


Bereits ab 5 mm Wasserhöhe lässt sich die Pumpe einsetzen. Sie saugt das Wasser bis auf 2 mm Restwasserhöhe ab, was sie auch für den Einsatz bei einer Überflutung des Kellers empfiehlt, der fast wischtrocken hinterlassen wird. Der variable Schlauchstutzen sorgt für einen unkomplizierten und schnellen Anschluss für Schläuche von 1⁄2", 3⁄4" und 1" (13/19/25 mm) Anschlussweite. Ein abnehmbares Sieb mit einer Maschenweite von 2 mm schützt die Hydraulik vor Grobstoffen und erhöht die Zuverlässigkeit auch bei rauem Betrieb.


Ein Entlüftungsventil am Gehäuse ermöglicht den Pumpenstart bereits bei niedrigen Wasserhöhen. Sollte das Kabel der Simer-Pumpe im harten Baustelleneinsatz beschädigt werden, ist ein Austausch schnell erledigt. Die Pumpe wird mit einer 10 m langen Anschlussleitung ausgeliefert und ist für den untergetauchten (IP68) und den aufgetauchten Dauerbetrieb geeignet. Sie wurde speziell für den mobilen Einsatz entwickelt. Ein Aluminiumgehäuse mit Einbrennlackierung soll eine lange Lebensdauer unterstützen.


 

Nach oben
facebook youtube twitter rss