Aktuelles

Fischer und Schweiger zeigte bei Hausmesse komplettes Programm

Geradezu hochsommerliches Wetter begleitete die Hausmesse im April beim Baumaschinenhändler Fischer & Schweiger in Zusmarshausen bei Augsburg.

Auf dem 10000 m² großen Firmengelände zeigte der Händler sein komplettes Hyundai-Programm an Radladern, Raupen- und Mobilbaggern sowie Mini- und Midibaggern. Entsprechend groß war der Besucheransturm. Rund 2500 Besucher kamen, fünf Maschinen wurden verkauft und eine große Anzahl geplanter Vorführungen bei Kunden vereinbart.


Fischer & Schweiger betreut seit 2006 die Hyundai-Kunden im Südwesten Bayerns: »Unser Einzugsgebiet reicht vom Raum Ingolstadt über München, Garmisch-Partenkirchen und Füssen bis nach Ulm und Nördlingen«, erklärt Karl-Fischer, einer der beiden Inhaber und Geschäftsführer. »Hier haben wir uns in den vergangenen Jahren mit den Hyundai-Produkten einen festen Platz im Markt erarbeitet.« Besonders schätzt er an dem Hersteller das nahezu lückenlose Programm vom 1,6-t-Mini- bis zum neuen 120 t schweren Gewinnungsbagger. »Unsere Besucher waren von der Maschinenfülle äußerst beeindruckt«, sagt Fischer. Es sei eben etwas anderes, die Maschinen alle real vor sich stehen zu haben, als sie nur im Prospekt zu sehen.


Insgesamt habe er eine sehr positive Stimmung bei Besuchern wie eigenen Mitarbeitern gespürt. »Seit die 9er Serie da ist, haben wir massenhaft Geräte verkauft.« Die aktuellen Maschinen kämen so gut an, dass die meisten Neukunden gleich zu Stammkunden würden: »Wer einmal einen Hyundai gekauft hat, bleibt dabei«, freut sich der Händler über die Produktpalette. Nicht zuletzt trage auch der Service von Fischer & Schweiger zur hohen Kundenzufriedenheit bei: »Wir beschäftigen zurzeit 28 qualifizierte und hoch motivierte Mitarbeiter, darunter zwölf Monteure. Sie stellen hier in der eigenen Werkstatt und mit acht Kundendienstfahrzeugen beim Kunden vor Ort die hohe Verfügbarkeit der Maschinen jederzeit sicher.«

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn