GaLaBau – Kommunaltechnik

Finnische Baumschere gibt sich gleichermaßen leicht und stark

Die einfach zu bedienende TMK-Baumschere ist aus hochwertigem und standfestem Stahl Hardox 400 gefertigt. Die nur 10 mm dicke und gleichzeitig als Schneidemesser der Schere arbeitende Grundplatte ist an der Schneidkante geschärft und aus hochfestem Hardox 500 Stahl gefertigt. Die Schere kann auf allen gängigen Schnellwechselsystemen montiert werden. Durch die Verwendung von Wechselplatten kann die Schere mit wenigen Handgriffen auch auf verschiedene Schnellwechselsysteme umgebaut werden.

Um bei den üblichen hydraulischen Bagger-Betriebsdrücken die gleichen Schnittkräfte zu erreichen, wird die TMK-Baumschere in zwei Zylindergrößen ausgeliefert – als kleine Variante mit 280 bar Betriebsdruck und in einer großen Variante mit 220 bar Betriebsdruck.

Wechselplatten, Verlängerung, ­Entastervorrichtung und Sammler


Per Wechselplatten können auf einer Schere alle gängigen Schnellwechselsysteme montiert werden. Somit ist das Arbeiten mit einer Schere auf verschiedenen Baggern mit nur wenigen Handgriffen möglich.

Eine Verlängerung ermöglicht einen größeren Arbeitsradius der Schere und erleichtert das Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen im Wald. Zusätzlich zu den Standardlängen 900 mm und 1 100 mm sind optional auch andere Längen möglich. Angeboten wird inzwischen auch ein teleskopierbarer hydraulischer Ausleger.Die optionale Entasterklinge kombiniert mit einer Verlängerung macht eine Baumentastung bis zu einer Höhe von 8 m möglich. Der Entaster benötigt dazu keine zusätzlichen elektrischen oder hydraulischen Steuergeräte. Wird die Entastervorrichtung nicht benötigt, bleibt sie in Ruhestellung und behindert das normale Arbeiten nicht.

Die TMK-Baumschere kann auch mit einem automatischen und produktivitätssteigernden Sammler ausgestattet werden. Dabei schließt sich der Sammelarm zeitgleich mit der Öffnung des Greifarms. Das Ablegen der gesammelten Bäume ermöglicht dann ein zusätzliches elektrisches Ventil in der Schere.

TMK Turbo

Mit TMK Turbo ist ein Teleskopzylinder verfügbar, bei dem ein kleinerer Zylinder immer arbeitet und ein größerer Zylinder automatisch unterstützend wirkt, wenn die Kraft des kleineren für die gestellte Aufgabe nicht ausreichen würde. Mit dieser Lösung soll die Arbeitsgeschwindigkeit bei der Arbeit mit kleinen Bäumen hochgehalten werden, ohne Kompromisse beim Abbruch großer Bäume machen zu müssen. Der TMK Turbo passt auch für alte Varianten der TMK-Baumschere und bietet sich zudem für den Einsatz mit Tiltrotatoren an, deren Verwendung in der Regel Hydraulikdruck und Durchfluss reduzieren. Mit TMK Turbo soll dieser Einfluss kompensiert werden.    tü


 


 


 


www.youtube.com/watch

Nach oben
facebook youtube twitter rss