Fiedler Maschinenbau und Technikvertrieb GmbH Tanksystem zum Gießen und Bewässern

Die Zentraleinheit der Fiedler-Gießtechnik ist das FTS Tanksystem, welches in Kaskadenbauweise mit einem Tankvolumen von 230 bis 17 600 l, vielen Optionen und verschiedenen Handlanzen für jedes Fahrzeug, etwa Lkw, Knicklenker oder Traktoren, angeboten wird.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Fiedler

In Verbindung mit einem hydraulisch oder elektrisch angetriebenen FGA Gießarm mit 2,5 bis 6 m Auslageweite + Wasserstrahl möchte Fiedler neue Maßstäbe in der Gieß- und Bewässerungstechnik setzen. Beim ersten vollelektrischen Gießarm mit proportionaler CAN-BUS-Steuerung auf dem Markt sind alle Bauteile komplett aus Edelstahl gefertigt, was für eine hohe Langlebigkeit und Zuverlässigkeit sorgen soll. Einer der entscheidendsten Vorteile gegenüber anderen Herstellern liege auch in der präzisen Steuerung des Arms, die es ermögliche, die Bewässerung auch bei hoher Ausladeweite punktgenau durchzuführen. Ruckartiges Verhalten oder Nachlaufen des Arms gehöre bei Fiedler der Vergangenheit an. Für das FTS Tanksystem gibt es noch eine Vielzahl an Anbaugeräten sowie die Möglichkeit, es in Verbindung mit einem FSSA Solesprühbalken für den Winterdienst umzurüsten. Dies ermöglicht eine effektive Verwendung unserer vielfältigen Tanksysteme über das ganze Jahr hinweg. Bedient werden die Anlagen über die Fiedler FMC Steuerung.


Mit dieser können zum Beispiel die Litermenge pro Minute oder pro Einzelabgabe für Anpflanzungen individuell eingestellt werden. Mit der zusätzlichen Fiedler-Connect Telematik hat der Anwender überdies eine professionelle Datenerfassungslösung für seine Auftragsplanung, Echtzeitüberwachung und Optimierung der Kosten parat.d

 

Firmeninfo

Fiedler GmbH

Dresdner Str. 76c
01877 Putzkau

Telefon: +493594745800

[211]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT