Namen und Neuigkeiten

Europäische Vermietindustrie wächst trotz ­schwieriger konjunktureller Bedingungen weiter

Trotz konjunktureller Herausforderungen verzeichnete der Mietmarkt in Europa ein Wachstum. Im Jahr 2015 wuchs die Vermietindustrie für Baumaschinen und -geräte in Europa in den 15 untersuchten Ländern durchschnittlich um 2 % im Jahresvergleich. Für die gleichen Länder wird geschätzt, dass das durchschnittliche Wachstum im Jahr 2016 2,8 % betragen wird. Für 2017 wird ein Wachstum von 1,9 % ­prognostiziert. »Bei der ERA beobachten wir, dass es ein immer größeres Bewusstsein dafür gibt, welche Vorteile die Miete für Unternehmen bringt. Dazu gehören ein effizienterer Einsatz des Kapitals, Zugang zu einer größeren Auswahl an Maschinen und Geräten, die spezialisierte Instandhaltung und Wartung, die Einhaltung der Vorschriften und die verbesserte Nachhaltigkeit. Wenn intensiv genutzte, sorgfältig ausgewählte und gut gewartete Geräte auf Abruf ­-verfügbar sind, bringt dies echte Vorteile für Unternehmen auf dem gesamten Kontinent«, betont ERA-Generalsekretär Michel Petitjean.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss