Aktuelles

Erste Händlerkonferenz

Gemeinsam referierten Jani Käkelä, Executive Vice President, und Thomas Sterkel über das, was man von AVANT noch in 2012 bzw. 2013 erwarten darf: So wird es in der 600er-Serie das neue Modell 640 als schnellsten AVANT-Multifunktionslader geben. Mit 22 km/h, zwei Fahrstufen, einer elektrischen Feststellbremse und anderen Neuerungen ein flottes Modell. Zudem soll eine neue LX-Kabine angeboten werden, deren Fensterflächen aus Glas und nicht aus Kunststoff bestehen. Für die 400er- und 500er-Serien wurde ein 6-fach-Joystick als preislich interessante Alternative zu den bisherigen 8-fach-Joysticks vorgestellt. Zudem wurde ­eine sehr widerstandsfähige HD-Verkleidung gezeigt. Im Bereich ­Anbaugeräte werden neue Kehrmaschinen-Modelle mit Bürste angeboten, die ohne Räder auskommen. Auch neue Baggerarme wurden angekündigt – mit neuer Kinematik ebenso wie mit standardmäßigem Löffel-Schnellwechsler. Als weitere Anbaugeräte für die Multifunktionslader wurden Power-Packs gezeigt – als Generator, Kompressor oder Hochdruck-Reiniger jeweils auf Front- oder Heckseite montierbar.

Entkernungsroboter

AVANT Tecno plant zur Bauma einen Entkernungsroboter: Die kompakte, ferngesteuerte Neuheit soll in zwei Modellen erhältlich sein. In Zusammenarbeit mit AVANT-Multifunktionsladern kann man so auch komplizierte Entkernungs- und Sanierungsarbeiten in Innenräumen durchführen.

Ausgiebig Gelegenheit, die Maschinen in der Praxis zu fahren und zu testen, bot sich am Tag nach der ersten Händlerkonferenz bei der »8. AVANT Expo« in Eppertshausen, zu der auch einige Hundert Besucher kamen.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss