Namen und Neuigkeiten

Erneute Vier-Millionen-Euro-Investition: Neue Produktion in Bad Wurzach

Seit 1982 ist Lissmac in Bad Wurzach ansässig. Dreimal wurde seither erweitert. Binnen knapp 20 Jahren hat sich die Produktionsfläche damit fast verdreifacht. 1979 mit drei Mitarbeitern im Nachbarort Aitrach gegründet, wurde im Laufe der Jahre mit dem Umzug nach Bad Wurzach aus einer reinen Vertriebsgesellschaft ein stetig wachsendes Maschinenbauunternehmen mit inzwischen rund 250 Mitarbeitern, darunter 17 Auszubildende, und Tochterunternehmen in den USA und China. Im Jahre 2011 hat das Unternehmen einen Umsatz von rund 31 Mio. Euro verzeichnet, für 2012 werden 34 Mio. Euro erwartet.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss