Namen und Neuigkeiten

Erfolgreiches Jubiläumsjahr in einem turbulenten Markt

»Unser größter Höhepunkt im Jahr 2016 war das 50-jährige Firmenbestehen«, betont Geschäftsführer Bertus Heuver. Daneben habe die Vertiefung der Partnerschaft mit den Kunden für den im niederländischen Hardenberg ansässigen Reifengroßhändler im Mittelpunkt gestanden. Das Umsatzergebnis für 2016 habe, so Heuver, in einem schweren Markt mit hohem Preisdruck um rund 5 % zugelegt, besonders der Lkw-Reifenbereich konnte um 30 % gesteigert werden. Den digitalen Bereich hat das Unternehmen im Vorjahr ebenso ausgebaut: »Durch bessere Such- und Filterfunktionen im Webshop inklusive neuer Sprachen und einfacher Zugriffsmöglichkeiten wuchs der Umsatz unseres Online-Marktes um ca. 10 % und wir verzeichneten 30 % mehr Zugriffe«, so Heuver.

»Auch bei der Marke Aeolus konnten wir 2016 ein starkes Wachstum verzeichnen. Wir können an der Zahl der Anfragen und dem größeren Volumen erkennen, das Aeolus jetzt auf der engeren Auswahlliste von vielen Kunden und Anwendern steht. Aeolus strebt letztendlich eine Position unter den fünf weltweit führenden Her­stellern an.«

Neben Hardenberg besitzt Heuver auch Vertriebszentren in Bayreuth und bei Lyon. Der Großhandel importiert einige Reifen- und Felgenmarken wie Aeolus, Barkley, Jantsa, Alliance und Athlete in Teilen Europas exklusiv.

Nach oben
facebook youtube twitter rss