Aktuelles GaLaBau / Kommunaltechnik

Emmegi: Kühlsysteme aus der »Hosentasche«

Um seinen Kunden vor Ort auf der Baustelle den unkom­plizierten Zugang zu Infos und Datenblättern zu ermöglichen, hat der Wärmetauscher-Hersteller Emmegi eine eigene App entwickelt.

Mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets sind längst auf dem Vormarsch: E-Mails werden von unterwegs verfasst, Transaktionen getätigt und auch auf Internet-Seiten wird heute verstärkt mobil zugegriffen. Anwendungs-Software für mobile Betriebssysteme (Apps) hat sich etabliert. Die Benutzeroberfläche dieser Programme ist auf die limitierte Größe von Smartphone & Co ausgelegt. Das Navigieren mittels Wischgesten funktioniert unkompliziert. Zu den Vorteilen zählt unter anderem, dass bestimmte Inhalte nach der Installation auch offline abrufbar sind.

Die Firma Emmegi, Hersteller von Kühlern für Industrie- und Maschinenanwendungen, liefert jetzt eine kostenlose Lösung, von der besonders Techniker vor Ort profitieren sollen. Diese sind oft in Situationen, in denen eine schnelle Ansicht auf Produkte und die zugehörigen Datenblätter gefragt ist, wobei auf der Baustelle selten ein stationärer Rechner zur Verfügung steht bzw. der Einsatz unter Baustellenbedingungen unpraktisch wäre. Die App wurde entwickelt, um jederzeit und überall Zugriff auf diese Inhalte zu haben – reduziert auf das Wesentliche. Einmal installiert, aktualisiert sie sich selbstständig und kann auch offline genutzt werden.     t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn