ELA-Mitarbeiter der ersten Stunde geht nach 38 Jahren in den Ruhestand

Lesedauer: min

Hermann Specken war zunächst kaufmännischer Angestellter und wechselte später in die ELA-Vertriebs­abteilung. Seine Spezialgebiete waren der Sondercontainer-Bau und die Vermietung von mobilen Räumen. Specken zeichnete vor allem die Leidenschaft aus, mit der er für die ELA-Produkte eintrat, so die heutigen Geschäftsführer Tim Albers, ­Liesel Albers-Bentlage und Günter ­Albers. Die Familie Albers dankte Specken für seine Treue zum Unternehmen und seinen Einsatz: »Mit seinem persönlichen Engagement ist Hermann Specken Vorbild für alle ELA-Mitarbeiter und hat so zur erfolgreichen Unternehmenskultur beigetragen.«

Specken fiel der Abschied nicht leicht: »Mir hat es bei ELA immer sehr gut gefallen – ich durfte viele tolle Projekte und Aufträge begleiten.« Er dankte seinen Kollegen, der Geschäftsführung und seinen Kunden für die gemeinsamen Jahre. Gleichzeitig freut er sich aber auch auf den Ruhestand.