Hochbau (Schalung/Gerüste/Beton) Themen

Drei Quadratmeter mehr können entscheidend sein

[gallery link="file" columns="4" ids="2500,2501,2502"]


Darum wird es auf der Bauma einen Premium-Messestand geben, der alle ELA-Produkt- und Servicevorteile widerspiegelt«, sagt ELA Geschäftsführer Günter Albers. »Neben unserem vollständigen Lieferportfolio stellen wir als Messe-Highlight den fabrikneuen Spezial­container ›Offshore-Living-Quarter‹ in München aus.« Diese auf den Einsatz auf hoher See spezialisierte Monteursunterkunft sei vollständig mit Technik und hochwertigem Interieur ausgestattet.


Auch auf der Bauma zu sehen ist der sogenannte Premium-Mietcontainer von ELA. Dieser will mit einem am Markt, so der Anbieter, einzigartigen Vorteil punkten: Die 3 m breite Ausführung hat eine effektive Nutzfläche von 18 m². Gegenüber einem Standardcontainer entspricht das einem Plus von 3 m². Bereits ab einem Platzbedarf von 90 m² ermöglicht der Einsatz von ELA-Premiumcontainern demnach die Einsparung eines Standardcontainers. Transport-, Montage- und Energiekosten sollen sich dadurch deutlich reduzieren.


Die Messe-Anlage ist, wie auch im realen Einsatz auf der Baustelle üblich, unter anderem mit Schreibtischen, Stühlen, Aktenschränken, Tischen, Betten und einer Küche sowie einer vollständigen Elektro- und EDV-Installation ausgestattet. »Der Bedarf unserer Kunden an projektbezogenen Lösungen steigt weiter«, sagt Albers. Besonders in der Baubranche seien schnelle, praktikable und sichere Systeme entscheidend für den reibungslosen Projektablauf. Das emsländische Familienunternehmen hat deshalb sein Angebot an mobilen Raumlösungen aller Art für dieses Jahr noch weiter ausgebaut.


Zurzeit hält ELA mehr als 20 000 Raumeinheiten zum sofortigen Einsatz bereit. Durch ein dichtes Vertriebsnetz ist es den ELA-Experten möglich, innerhalb von 24 Stunden nach Auftragseingang eine komplette Containeranlage an fast jedem Ort in Europa anzuliefern, aufzubauen und noch am selben Tag schlüsselfertig zu übergeben.

Vollausstattung


ELA-Container sind je nach individuellem Bedarf voll ausgestattet. Dazu gehören auf Wunsch die Möblierung, die Beheizung und Klimatisierung oder eine direkt mit den Containern bereitgestellte, umfassende und moderne Kommunikationstechnik wie Telefon, Fax und Internet. An die Internet- und Telefonvorbereitung können herkömmliche Geräte angeschlossen werden. Das ELA-Mobiliarangebot bietet neben Tischen, Stühlen und Schränken weitere Ausstattungen wie einbruchgesicherte Außentüren, einen Windfang und eine komplette Elektroinstallation. Einen weiteren Sicherheitsaspekt der mobilen Räume stellt die ELA-Diebstahlsicherung dar. Zusätzlich sorgen die Polyurethan-Hartschaumdämmung sowie das integrierte Belüftungssystem in den Fenstern für ein angenehmes und gesundes Raumklima.

Sorglos-Paket


Über die Technik hinaus wird Service bei ELA großgeschrieben. »Die Betreuung des Kunden auch nach der Container-Auslieferung ist uns besonders wichtig«, so Albers. »Daher ist unsere Kunden-Hotline 24 Stunden am Tag erreichbar, unser Service jederzeit abrufbar.« Zum ELA-Sorglos-Paket gehören unter anderem eine Versicherung für den Containerschutz, ein deutschlandweiter Reparaturservice und der sog. Food-Service. Durch eine exklusive Versicherung für ELA-Container werden Schäden umgehend kostenlos beseitigt. Für die Verpflegung während einer Mietphase bietet ELA eine Auswahl aus rund 200 tiefgekühlten Menüs. Die Lieferung der Snacks, Haupt-, Vor- und Nachspeisen wird flexibel auf Schicht- oder auch Wochenendbetrieb eingestellt.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss