OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

Den Zeitbedarf für die Instandhaltung optimieren

Um den Zeitbedarf für die Instandhaltung auf Erdbewegungsmaschinen zu optimieren, hat Usitec eine Reihe tragbarer Bohrstangen entwickelt, die die Reparatur vor Ort durch Bearbeitung bzw. Aufschweißen für alle Arten von Gelenken ermöglichen.


Als Stärke der Usitec-Maschinen gilt ist vor allem ihre leichte Bedienung, die auf dem großen Erfahrungsschatz der Firmentechniker im Praxiseinsatz vor Ort beruht.


Usitec setzt auf einen mechanischen, vollautomatischen Vorschub, der mögliche Schwächen eines elektronischen Systems vermeiden soll, da empfindliche elektronische Lösungen mitunter nicht umfassend mit anspruchsvollen Einsatzumgebungen in Betrieben oder auf Baustellen harmonieren könnten.Die Usitec-Maschinen verfügen über einen Motor, der die Rotation der Bohrstange ermöglicht. Die Vorschubbewegung erfolgt dabei über die Drehung der Stange, was auch Einstellungen beim Schweißen vereinfachen soll. Der Anbieter legte Wert auf einen geringen Platzbedarf und ein reduziertes Gewicht, zudem sind mehrere Montagemöglichkeiten gegeben, die sich nach dem zur Verfügung stehenden Platz auf schweren Maschinen richten. Auch das mögliche Planen senkrechter Flächen (mit Zubehör) soll aus der Usitec-Bohrstangenserie FA ein unverzichtbares Werkzeug für die Wartung von Bohrungen vor Ort machen.Die Maschinen werden nach Angaben des Herstellers von Kunden bereits seit rund 14 Jahren eingesetzt. Einige von ihnen – wie beispielsweise Bergerat-Monnoyeur, Sogea Satom, Bouygues Construction – betreiben bereits jeweils mehr als zehn dieser Maschinen, die insbesondere auf den Baustellen dieser Unternehmen im Ausland zum Einsatz kommen.


Usitec bietet seine Maschinen auch als portable, individuell angepasste oder neu konstruierte Spezialwerkzeuge an. Große Unternehmen wie EDF (Energie), Eurotunnel (Bahn), FCMD (Metallurgie), Messier Bugatti (Luftfahrt) oder auch CEFA (Rüstung) nutzen bereits Usitec-Know-how und haben entsprechende tragbare Werkzeugmaschinen in ihre Wartungs- oder Produktionsvorgänge integriert.Im letzten Jahr konnte als neuer Kunde ein Hersteller von Armaturen in geschweißter Ausführung gewonnen werden. Hier führten vorausgehende Versuche für die Auftragsschweißung von Ventilsitzen mit Stellite zur Bestückung eines kompletten Betriebes. Schon 2012 konnte das Programm um neue Standardmaschinen für das Planen von Dichtflächen auf Flanschen oder Teilen von Rohrleitungen ergänzt werden. Diese Typen sind auch für das Planen von Drehkränzen auf Schaufelbagger einsetzbar.


Das Unternehmen


Usitec-Maschinen werden zu 80 % für den Export nach Europa und Afrika gefertigt. Schon seit rund zehn Jahren in Usitec auf dem deutschen Markt und den Nachbarländern präsent, seit dem Jahr 20122 besteht mit Durand Engineering & Machines eine direkte Vertretung in Deutschland, die schneller Betreuung der unsere deutschsprachigen Kunden ermöglicht.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss