Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben Straßenbau – Tiefbau

»Das Unternehmen hat das Potenzial, eine führende Position zu erreichen«

LiuGong treibt seine weltweite Expansion in einer Weise voran, die man von anderen chinesischen Baumaschinenmarken, die zuvor eine Expansion Richtung Europa versucht hatten, nicht kennt. Neben den Investitionen in eine europäische Unternehmenszentrale, in Mitarbeiter und in die Produktentwicklung liegt der Schwerpunkt nach eigenen Angaben auf dem Aufbau eines starken Kundendienstservice für die europäischen Händler, die dadurch wiederum ein Serviceniveau bieten können sollen, wie es die europäischen Kunden verlangen. Dank kostengünstiger Maschinen und fortlaufender Investitionen in die Produktentwicklung komme man, so LiuGong, beim Aufbau eines Händlernetzes für Kunden, die an bezahlbaren und zuverlässigen Maschinen interessiert seien, gut voran.


Davon ist auch der niederländische Vertriebshändler von LiuGong überzeugt. Hans van der Heijden vom niederländischen Händler Hansan Bouwmachines sagt: »Jeder auf dem Markt weiß, dass die chinesischen Marken im Kommen sind. Und weil sie ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten und preisgünstig sind, werden sie erfolgreich sein. Zwar ist der Marktanteil von LiuGong noch nicht besonders groß, doch das Unternehmen hat das Potenzial, eine führende Position zu erreichen und einer der Hauptanbieter zu werden. Wir wissen, dass die vorhandenen Marken einen gewissen Marktanteil haben, aber wir glauben, dass sie in Zukunft von den Chinesen überholt werden. Die Überlegung, uns mit einem chinesischen Hersteller zusammenzutun, kam vor etwa sieben Jahren auf. Auf der Suche nach einer neuen Marke, die wir liefern könnten, haben wir viele Ausstellungen in China besucht und Marken verglichen«, so van der Heijden. Was die Professionalität und die Produkte betreffe, sei LiuGong der mit Abstand am weitesten entwickelte Hersteller, ist der Niederländer überzeugt. »Auch der Umstand, dass sie Niederlassungen und ein Teilelager in den Niederlanden eingerichtet haben, macht es für uns sehr interessant. Das große Problem beim Vertrieb von Baumaschinen besteht darin, einen guten Kundendienst anzubieten. In puncto Kundendienst und Ersatzteile hatten wir immer einen guten Ruf, doch das lässt sich nur aufrechterhalten, wenn ein Teilelager in der Nähe ist«, betont van der Heijden.


Seit über 55 Jahren gehört die LiuGong Machinery Corporation zu den führenden Baumaschinenherstellern Chinas. Inzwischen zählt das Unternehmen zu den am schnellsten wachsenden, globalen Baumaschinenproduzenten.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss