Dabekausen: Starke Hangneigung und niedriger Schwerpunkt

Dabekausen vertreibt neben den vor zwei Jahren eingeführten Modellen der McConnel-Baureihe Robocut GEN II nun als jüngste Neuentwicklung auch den 40 PS starken Robocut2 RC40. Das Mittelklassemodell schließt die Lücke zwischen dem RC28 als kleinstem Mähroboter von McConnel mit 28 PS und den größeren Hochleistungsmaschinen mit 56 PS bzw. 75 PS.

Lesedauer: min

Der Robocut2 RC40 wurde auf schwieriges Terrain ausgelegt und verfügt deshalb über einen niedrigen Schwerpunkt sowie Gummiraupen, um in jedem Gelände und bei Steigungen bis zu 55° eingesetzt werden zu können. Im Einsatz bleibt der Maschinenführer dank der Fernsteuerung immer außerhalb der Gefahrenzone.

Kraftquelle des neuen Robocut2 RC40 ist ein 40 PS starker Dreizylinder-Dieselmotor von Yanmar, der mit einem DPF-Filtersystem ausgestattet ist und so die Emissionsvorschriften der Stufe V auch ohne den Einsatz von Adblue erfüllt.

Der Antrieb erfolgt hydrostatisch. Dazu stehen zwei Geschwindigkeitsbereiche von bis zu 4 km/h in der ersten und bis zu 7 km/h in der zweiten Stufe zur Verfügung. Der Robocut2 RC40 kann neben den Standard-Gummiraupen auch mit anderen Optionen wie Raupen mit A/S-Profil oder mit Steigeisen und Spikes ausgestattet werden. Damit bewältigt die Maschine auch Hänge mit bis zu 55° Neigung.


Bewährtes Konzept

Doppelte Überrollschutzbügel und eine vollständig geschlossene Ganzmetallkarosserie sollen nicht nur das Eindringen von Staub und Schmutz verhindern, sondern auch bei Arbeiten unter rauen Bedingungen für hervorragenden Schutz und eine Langlebigkeit der Maschine sorgen. Die Hetronic-Handfernsteuerung unterstützt eine intuitive Bedienung des Robocut2 RC40. Die Arbeitsreichweite beträgt damit bis zu 150 m. Zwei Joysticks ermög­lichen die Steuerung von Bewegung, Lenkung und Anbauge­räten, während weitere Funktionen für Getriebe, Rotordrehzahl, Geschwindigkeitsstufe, Kühlerselbstreinigung und Not-Aus per Tastendruck abgerufen werden können.

Hohe Flexibilität

Der neue RC40 lässt sich mit einer breiten Palette von Schneid-, Mäh- und Mulchwerkzeugen kombinieren. Weitere Anbaugeräte wie Stubben-, Graben- und Schneefräsen oder Vorrichtungen für den Materialumschlag sollen den RC40 zu einer vielseitigen, ferngesteuerten Arbeitsplattform machen, die Sicherheit, Produktivität und Effizienz bei einer Vielzahl von Anwendungen erhöht.    t

[4]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT