Aktuelles OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

Ctrack: Batteriebetriebenes Ortungssystem

Seine Produktpalette erweitert jetzt Ctrack mit einem batteriebetriebenen Ortungssystem. Das neue GPS-Tracker BX720 des weltweit agierenden Telematik-Anbieters zeigt neben Fahrzeugen und Baumaschinen auch andere mobile Objekte an wie Container mit Werkzeugen, Trailer, Generatoren, Pumpen oder auch Schaltschränke.

An welchem Einsatzort befinden sich welche Geräte? Diese alltägliche und zeitraubende Frage sollen Disponenten und Fuhrparkmanager, wenn es nach Ctrack geht, künftig auch für Objekte ohne eigene Stromversorgung mit einem Blick in Ctrack Online klären können. Das Ortungssystem GPS Tracker BX720 soll dank einer leistungsstarken Batterie bis zu sieben Jahre lang zuverlässig zu orten sein.

Die nach IP67-Schutzklasse gegen starkes Strahlwasser und zeitweiliges Untertauchen zertifizierte GPS-Hardware will die Unternehmenslogistik verbessern und verspricht schnellen Überblick. Mitarbeiter können effizienter disponieren, weil sie alle mobilen Objekte – ob mit oder ohne eigene Stromversorgung – auf einer Oberfläche wiederfinden. Über angelegte Points of lnterest (POi) ordnet Ctrack auch die mit der Batterielösung ausgestatteten Geräte automatisch ihren jeweiligen Kostenstellen zu.


Die offene Schnittstelle Ctrack API ermöglicht zudem, dass die erhobenen Daten automatisch in bestehende Back­office-Software weiterfließen.

Aufwendig wiederzubeschaffende Fuhrparkbestandteile wie zum Beispiel Pumpen und Generatoren melden bis zu zweimal täglich ihren Standort. »Mit der BX720 bieten wir eine robuste und effiziente Lösung, die zusätzlich Transparenz und Kontrolle über eine Vielzahl von mobilen Ressourcen ohne eigene Stromquelle schafft«, ist Maria Johanning, Managing Director Ctrack Germany, überzeugt.    §

Nach oben
facebook youtube twitter rss