Namen und Neuigkeiten

Christophe de Valroger wird neuer Vize-Präsident für Original Equipmen

Zuletzt war er als Global Head of Mid-Term Rentals bei dem Leasing- und Flottenmanagement-Unternehmen ARVAL tätig. Zuvor arbeitete er zwölf Jahre bei Hertz, wo er bis zum Vize-Präsidenten of Fleet International for Hertz Rent-a-Car (2008 und 2013) aufstieg. In seiner Position hatte er die Gesamtverantwortung für die Hertz Fahrzeugflotte, deren Ausbau und die Organisation in Europa, Afrika, dem Mittleren Osten sowie in der Region Asien-Pazifik inne.

Christophe de Valroger hat einen Master in International Business und ist Absolvent einer französischen Wirtschaftsschule. »Neben seiner langjährigen Erfahrung in der europäischen Automobilindustrie bringt Christophe de Valroger sehr wertvolle Fähigkeiten in der Geschäftsentwicklung und dem Management von strategischen Partnerschaften mit Automobilherstellern mit. Wir sind sehr froh, ihn an Bord zu haben«, sagt Jake Rønsholt, Managing Director, Consumer Business Unit, Bridgestone Europe.

Christophe de Valroger fügt hinzu: »Ich bin hocherfreut, für den Marktführer zu arbeiten. Ich stehe vor der spannenden Aufgabe, das Bridgestone Europe OE Team zu führen und freue mich bereits darauf, unsere langjährige Vorreiterrolle bei der innovativen Entwicklung neuer Lösungen – wie die Run-Flat- oder die neue Ologic-Technologie – weiter auszubauen.«

Bridgestone Europe in Brüssel ist eine regionale Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit größten Hersteller von Reifen und anderen Gummierzeugnissen mit Sitz in Tokio. Bridgestone Europe betreibt ein F&E-Zentrum, neun Produktionsanlagen und Büros in mehr als 30 europäischen Ländern mit rund 12 500 Mitarbeitern.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss