Namen und Neuigkeiten

Baumaschinen Hinz ist ein Hardox Wearparts Center

Hardox Wearparts steht für das Endverbraucherangebot der Firma SSAB mit Verschleißteillösungen und Service, in den letzten Jahren hat das Unternehmen seine weltweiten Center ausgebaut, nun kommt Baumaschinen Hinz dazu. Neben umfangreichen und individuellen Lösungen bei der Neufertigung und Reparatur von Verschleißteilen gilt Hinz auch als Spezialist in der Herstellung von Lochblechen und Auskleidungen von Baumaschinen. In der bereits 16-jährigen Zusammenarbeit mit SSAB hat sich Baumaschinen Hinz zu einem nicht nur regional bekannten Lieferanten für Kieswerke, Steinbrüche und von Recycling-Anlagen entwickelt.

»Wir sind stolz mit unserem Team im Hardox-Wearparts-Netzwerk mitzuarbeiten. Wir verstehen uns als Problemlöser in der Verschleißteilbranche, deshalb machen wir den nächsten Schritt als Wearparts-Partner und freuen uns auf die kreativen Impulse und Innovationen, die wir im Netzwerk lösen werden«, betonen die Hinz-Geschäftsführer Thomas Hinz und Manja Lehmann.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn