Aktuelles

Baumaschinen-Hausmesse punktet mit Bauma-Neuheiten

Viele Kraemer-Kunden hätten den langen Weg zur Bauma nach München gescheut, berichtet Kraemer-Verkaufsleiter Max Gutmann. »Um trotzdem dafür zu sorgen, dass unsere Kunden nicht komplett auf ein ›Bauma-Feeling‹ verzichten müssen, haben wir hier für eine weiß-blaue Kulisse für die neuesten Trends unserer Premiumhersteller Terex, Doosan und Yanmar gesorgt und konnten in den fünf Tagen dem Fachpublikum wegweisende Innovationen vorführen.« Als Aussteller auf der Bauma habe man schließlich selbst schnell gemerkt, welche Themen Kunden wirklich wichtig seien. »Und so haben wir hier ein dementsprechendes Gelände vorbereitet«, betont der Verkaufsleiter.

Auf dem Vorführgelände war eine große Musterbaustelle eingerichtet, wo sich die Fachbesucher von den neuen Maschinen und Anbaugeräten überzeugen konnten. Terex war mit seinem Demopool an Minibaggern der neuen Generation angereist und hatte auch Berater und Vorführer im Gepäck, die die neuen Maschinen im Einsatz zeigten und mit dem Kraemer-Team Fachfragen en detail beantworteten. Die großen Maschinen von Doosan wurden von den Kraemer-Spezialisten gefahren, die einige Tricks und Stunts zeigten, um die Agilität und Kraft der Maschinen zu demonstrieren, konnten aber auch von Fachbesuchern bewegt werden. Ebenfalls präsentiert wurde die neue Radlader-Palette von Yanmar mit bewährter Technik.

Auf dem Frei- und Vorführgelände waren auch Anbaugeräte und Werkzeuge ausgestellt. Das Thema Maschinensteuerung wurde zudem mit den Systemen von MOBA und iDig vorgestellt, die an Bagger angebracht und direkt ausprobiert und getestet werden konnten.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss