Aktuelles Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

Austin Powder: Eine maximale Sicherheit im Blick

Vom Standort Nürnberg ist der Sprengdienstleister mit seinen hoch spezialisierten Mitarbeitern im ganzen Land aktiv. Eine Produktpalette moderner Emulsionssprengstoffe und weiterer Zünd- und Sprengmittel unterstützt das Team. Auch vermeintlich alltägliche Aufträge würden, so betont der Anbieter, mit der Präzision und Sorgfalt ausgeführt, wie man sie im Umgang mit Sprengstoffen naturgemäß und auch in den Zielvorgaben der Austin-Powder-Kunden voraussetze. Die Tochtergesellschaft von Austin Powder International agiert auf dem deutschen Markt unabhängig – baut dabei aber auf das Know-how des bereits seit 1833 aktiven und heute zum Global Player in der Sprengstoffindustrie gereiften Mutterhauses.

Im Sortiment von Austin Powder werden auch nichtelektrische Zünder, elektrische, elektronische und spezielle Zünder sowie Bauteile für die Herstellung der Zünder ange­boten. Erst im Frühjahr konnte der Bereich Austin Detonator bei der Sprengung des 1968/69 errichteten »Bonn Centers« in der ehemaligen Bundeshauptstaat punkten. Die Sprengung des 55 m hohen und am Rande des sogenannten Bundesviertels gelegenen Gebäudes gelang planmäßig. Zum Einsatz kam u. a. eine Kombination des nichtelektrischen Zünders Shock Star und des elektronischen Zünders E-Star.    §

Austin Powder Steinexpo Stand C 58

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss