Gewinnung / Aufbereitung / Brechen / Sieben

Aufbrechhämmer der RX-Baureihe

Die Aufbrechhämmer eignen sich für schwere Abbrucharbeiten, für Felsaushub und Steinbruchanwendungen. Wichtigste neue Funktion ist das Power­Control-Plus-Ventil, mit dem sich der Betriebsmodus des Aufbrechhammers an die jeweilige Anwendung anpassen lässt. Dabei wird die Hublänge mit einem Umschaltventil für den Inbetriebnahmemodus kombiniert, das der Bediener vor Ort wechseln kann, ohne den Hydraulikkreis öffnen zu müssen. Beim Power-Stop-Plus-Modus wechselt der Aufbrechhammer auf hohe Schlagenergie bei normaler Schlagfrequenz, während er beim Easy-Power-Plus-Modus auf eine hohe Schlagfrequenz bei normaler Schlagenergie eingestellt wird. Zu den weiteren Verbesserungen der neuen Modelle gehört eine verstärkte Hammerkastenkonstruktion mit Steingreifern. Die der RX-Baureihe eigene Power-Boost-Funktion ist darauf ausgelegt, unter rauen Einsatzbedingungen ohne zusätzliche hydraulische Eingangsleistung eine höhere Brechkraft zu erzielen. Die verbesserte Schlagleistung wird durch die Wiederverwendung der Rückstoßenergie erreicht. Wie alle Aufbrechhämmer der RX-Baureihe sind auch die neuen Hämmer mit der energieeffizienten Gas/Öl-Hybridtechnologie und einem internen Regelventil zur Effizienzsteigerung ausgestattet.


Die RX-Baureihe verfügt auch über eine fortschrittliche Technologie zur Geräusch- und Vibrationsdämpfung. Mit dem RX-System zur Rückstoßabsorption und den isolierten Hammerkästen gehören die Aufbrechhämmer der RX-Baureihe zu den leisesten Hämmern auf dem Markt. Zur Sonderausstattung der RX-Baureihe schwerer Aufbrechhämmer gehört CP-Lube, ein automatisches Schmiersystem für eine verlängerte Lebensdauer der Buchsen und des Arbeitsgeräts.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn