GaLaBau / Kommunaltechnik

Arbeitseffizienz steigern, Betriebskosten senken

Kobelco hat den SK55SRX mit einem neu konzipierten Planierschild ausgestattet, das ein mögliches »Überlaufen« durch Überhäufung von Erde bei Planierarbeiten minimieren soll. Entsprechend werden die an­fallende Arbeitszeit und der Kraftstoffverbrauch reduziert. Obwohl der SK55SRX ähnliche Leistungsmerkmale wie ein schwerer Bagger bietet, verfügt der kompakte Kurzheck-Minibagger über einen Hecküberstand von nur 190 mm (290 mm mit zusätzlichem Gegengewicht), was ihn zu einem wahren Allround-Talent machen soll. Ob bei Arbeiten auf großen Baustellen, im offenen Gelände oder in Wohngegenden, der SK55SRX benötigt insbesondere bei beengten Platzverhältnissen nur wenig Raum. Obwohl er zu den Minibaggern zählt, hat Kobelco den SK55SRX im Hinblick auf ­eine optimale Stabilität bei Hebearbeiten mit einen neuen und etwas größeren Oberwagen ausgestattet. Auch der Kabinenbereich wurde für bessere Sicht und mehr Bedienkomfort erweitert.


Geringere Betriebskosten

Der SK55SRX wird vom neuen Yanmar 2 189-cm³-Dieselmotor angetrieben, der sich selbst bei maximaler Leistung und maximalem Drehmoment (28,3 kW/131 Nm) noch außerordentlich kraftstoffeffizient geben soll. Weitere Kraftstoffeinsparungen von 23 % (gegenüber dem Vorgängermodell seiner Klasse) erreicht die Maschine im Energiesparmodus (S-Modus).

Kobelco hat den SK55SRX mit einem dynamischen Dreifach-Ölpumpensystem (IFPS – Integrated Flow Pump System) ausgestattet, das gleichzeitig einen schnellen und sanften Arbeitsablauf gewährleisten und zu einem verbesserten Kraftstoffverbrauch durch geringere Belastungen des Motors beitragen soll. Unter dem Strich gibt sich der SK55SRX als eine leistungsfähige Maschine, die jedoch gleichzeitig mit dem geringsten Kraftstoffverbrauch ihrer Klasse aufwarten will. »In Kombination mit außergewöhnlichen Hebe- und Arbeitskapazitäten ist der SK55SRX die optimale Maschine für beengte Platzverhältnisse. Weitere Vorteile sind seine geringen Betriebskosten, außergewöhnliche Leistungsmerkmale bei geringeren Emissionen und seine solide Zuverlässigkeit«, unterstreicht Peter Stuijt, Product Marketing Manager bei Kobelco Construction Machinery Europe.Das Unternehmen

Kobelco Construction Machinery Europe ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Kobelco Construction Machinery Japan. Das Unternehmen bietet Kettenbagger von 1 t bis 50 t. Der Europäische Hauptsitz wurde 2013 im niederländischen Almere gegründet und lenkt den Vertrieb und das Marketing für Europa, Nahost, Afrika sowie Russland/GUS. Auch ein Ersatzteillager befindet sich in Almere.


GaLaBau

Kobelco (bei EMB)

Halle 7, Stand 314

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn