AEG Powertools: Kompaktes Design und hohe Leistung verbinden

AEG Powertools hat die ersten vier Geräte einer neuen Baureihe besonders handlicher 18-V-Akkuwerkzeuge vorgestellt. Die neuen »SubCompacten« sollen die Leistung der 18-V-Klasse mit Baugrößen, die Anwender bisher nur aus dem 12-V-Bereich kennen, kombinieren.

Lesedauer: min

Die SubCompact-Reihe von AEG soll für starke Leistung, reduzierte Baugröße, geringes Gewicht und ein robustes Design für eine lange Lebensdauer im harten Baustellenalltag stehen. Geht es nach dem Hersteller, sind Anwender mit diesen leichten und handlichen Geräten immer dann im Vorteil, wenn bei beengten Platzverhältnissen oder über Kopf gearbeitet werden muss. Und auch beim Transport zum Einsatzort kann das niedrige Gewicht eine wichtige Rolle spielen – vor allem dann, wenn mehrere Geräte benötigt werden und zu tragen sind.

In den Geräten kommt eine neu entwickelte Generation bürstenloser Motoren zum Einsatz. Dabei handelt es sich um Außenläufer – die Magnete sind außen angeordnet, wodurch mehrere bei weniger Platzbedarf untergebracht werden können. Damit sind die Motoren bis zu 60 % kleiner und sollen dennoch für ca. 40 % mehr Leistung als bisherige Antriebe sorgen. Die Energie liefern für die SubCompact-Reihe entwickelte, in der Baugröße reduzierte 18-V-Akkus mit 2 Ah. Allerdings können die Geräte auch mit allen Pro18V-Lithium-Ionen-Akkus von AEG betrieben werden.

Vier neue Werkzeuge in der SubCompact-Baureihe

Die ersten Geräte, die AEG in der neuen 18-V-Baureihe vorstellt, sind ein Bohrschrauber, zwei Schlagschrauber und ein Trennschleifer. Der Akku-Bohrschrauber BS18SBL-202C kann mit einer Baulänge von 156 mm auch dort zum Einsatz kommen, wo für größere Modelle der Platz nicht ausreicht. Und auch beim Über-Kopf-Einsatz soll sich mit dem 1,4 kg leichten Bohrschrauber über längere Zeit ar­beiten lassen. Das Getriebegehäuse und das 13-mm-Schnellspannbohrfutter aus Metall stehen für entsprechende Robustheit.


Der ebenfalls neue Schlagschrauber BSS18SBL-0 ist 118 mm lang und bietet sich ebenso für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen an. Das Gerät mit ¼"-Hex-Aufnahme leistet ein Drehmo­ment von 200 Nm. Drei Leistungsstufen unterstützen materialgerechtes, schnelles Arbeiten.

Mit dem BSS18S12BL-0 gibt es einen weiteren Schlagschrauber in dieser Baureihe. Er ist mit 109 mm Baulänge noch kürzer gebaut und verfügt über eine universelle ½"-Vierkant-Werkzeugaufnahme. Für maximale Flexibilität im Einsatz sollen drei Schaltstufen und ein zusätzlicher Autostopp-Modus für das bündige Versenken von Holzschrauben sorgen. Dabei beträgt das maximale Drehmoment des BSS18S12BL-0 280 Nm.

Für schnelle Schnitte in unterschiedlichen Materialien ist zudem der Trennschleifer BMMS18SBL-0 entwickelt worden. Lediglich 800 g leicht, eignet er sich für eine unkomplizierte Ein-Hand-Bedienung. Ausgestattet mit der jeweils passenden 76-mm-Schreibe, trennt die Säge Materialien wie Stahl, Edelstahl, PVC, Keramik oder Gipskarton.

Standard bei AEG ist eine Garantiezeit von sechs Jahren auf Elektrowerkzeuge und drei Jahre auf Akkus. Voraussetzung ist hierfür aber eine kostenlose Online-Registrierung.    t