Aktuelles

35-jähriges-Jubiläum gefeiert

Zum persönlichen Jubiläum und zur unternehmerischen Erfolgsgeschichte gratulierten Gäste und Prominenz aus 38 Ländern. »Martin Herrenknecht gehört zu den großen Unternehmerpersönlichkeiten unseres Landes, von seinem positiven Denken und seiner Lebenseinstellung können wir viel lernen«, sagte Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder in einer bis zum letzten Platz gefüllten Baden-Arena in Offenburg. Eigens zur Gala angereist waren zudem: Finanzminister Wolfgang Schäuble, Ex-Außenminister Frank-Walter Steinmeier sowie Lothar Späth als Herrenknecht-Aufsichtsratsvorsitzender.


Vorstandsvorsitzender Martin Herrenknecht bedankte sich in seiner Rede besonders bei Kunden, Aufsichtsräten, Vorstandskollegen, Mitarbeitern und seiner Familie, die am Erfolg des Unternehmens maßgeblich beteiligt seien. Die rasante Erfolgsgeschichte seines Unternehmens ließ er in einer Präsentation Revue passieren. Getreu dem Motto »Herausforderungen suchen, Herausforderungen annehmen« berichtete er von den neuen Zielen der Herrenknecht AG, die in den Bereichen Mining und Vertikalbohrungen neue Geschäftsfelder aufbauen möchte. »Denke positiv! Gemeinsam gestalten wir die Zukunft«, rief er zum Abschluss allen Gästen zu.


Die Herrenknecht AG liefert heute rund um den Globus Vortriebstechnik für kleine wie gigantische Tunnelprojekte – von 0,10 m bis 19 m Durchmesser. Im Jahre 2011 erwirtschaftete der Herrenknecht Konzern einen Umsatz von über 1 Mrd. Euro. Weltweit beschäftigt er rund 4000 Mitarbeiter und bildet über 240 junge Menschen aus.


 

Nach oben
facebook youtube twitter rss