Liebherr-Werk Telfs GmbH

Hans-Liebherr-Straße 35, 6410 Telfs, Österreich

Information

Im österreichischen Bundesland Tirol produziert die Liebherr-Werk Telfs GmbH seit 1976 ein stetig wachsendes Programm von Baumaschinen mit hydrostatischem Antrieb. Dabei kann das Unternehmen auf langjährige Erfahrungen der Firmengruppe Liebherr mit dieser Antriebsart zurückgreifen. In der Entwicklung und Fertigung kommen modernste, computergestützte Technologien zum Einsatz: in der Konstruktion und im Design, bei der Bearbeitung durch Schweißroboter bis hin zum computerisierten Qualitätsmanagement.

Kompetenz für hydrostatisch angetriebene Maschinen

Bei der Produktion der hydrostatisch angetriebenen Baumaschinen profitiert die Liebherr-Werk Telfs GmbH von dem Expertenwissen der Firmengruppe in dieser Antriebsart. Die Erfahrungen mit Maschinen für unterschiedlichste Branchen und Industrien werden in Telfs auf neue Maschinen und Anwendungen übertragen, für das stetig wachsende Produktprogramm genutzt und spezifisch weiterentwickelt.

Wachsendes Fertigungsprogramm

1976 für die Serienfertigung von Liebherr-Planierraupen gegründet, präsentierte die Liebherr-Werk Telfs GmbH bereits 1978 die erste hydrostatisch angetriebene Laderaupe. Das Produktprogramm wurde ständig erweitert und umfasst mittlerweile sieben Planierraupentypen, zwei Laderaupenmodelle, verschiedene Teleskopladertypen sowie Sondergeräte für die Öl- und Gasindustrie, wie Rohrleger und Schweißraupen.

Zahlen und Fakten

  • Gründung: 1976
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 790
  • Gesamtfläche: 170.000 m²
  • Überbaute Fläche: 62.740 m²

Kontakt

Hans-Liebherr-Straße 35
6410 Telfs
Österreich

Telefon +43 50809 61-00

Pressemitteilungen & News

Größtes Sandbike-Rennen der Welt: Boulard TP vertraut auf Liebherr-Planierraupen

Das größte Sandbike-Rennen der Welt „Enduropale du Touquet Pas-de-Calais“ ...

Alternative Antriebe und smarte Assistenzsysteme im Fokus

Im Rahmen der Intermat 2024 in Paris zeigt Liebherr einen batterieelektrisch bet...

Planierraupe übernimmt Schlüsselrolle

Die enge Verbindung der Firmengruppe Liebherr mit der Windenergiebranche ermögl...
Zurück zur Übersicht
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT