Namen und Neuigkeiten

Veränderung für ­Vertrieb und Service

Durch ein vorgesehenes einheitliches Backoffice-Konzept, das Niederlassungen und Stützpunkte von administrativer Arbeit entlastet, und optimierte Führungsstrukturen in Deutschland sollen die Kapazitäten in Vertrieb und Service des Anbieters maßgefertigter inner­betrieblicher Logistiklösungen noch gezielter auf die Kundenbetreuung ausgerichtet werden. Bislang sind Service und Vertrieb in einem Netz von Niederlassungen mit jeweils eigener Verwaltungsstruktur organisiert, die vereinfacht werden soll. Neu eingerichtete Teamleiterfunktionen sollen zudem Vertriebs- und Servicemitarbeiter noch stärker unterstützen, sich auf die Kunden zu konzentrieren.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss