Aktuelles

Servicefahrzeug für Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen

Das stationierte Servicefahrzeug bringt Ausrüstung zum Kalibrieren von Werkzeugen und Manometern bis 50000 Nm mit. Vorteil für den Kunden: Durch den Vor-Ort-Service muss er nicht auf seine Werkzeuge verzichten oder diese abtransportieren und zurückbringen lassen.


Darüber hinaus können die HYTORC-Spezialisten auch bestimmte Reparaturen im Schadenfall direkt erledigen. Eine Vielzahl an Ersatz- und Verschleißteilen wie Hydraulikschläuche, Stecknüsse, Kupplungen oder Dichtungen sind stets an Bord des Servicefahrzeugs und müssen nicht erst bestellt und zum Kunden geschickt werden.


Auch auf schwerwiegende Schäden am Werkzeug, die eine Reparatur vor Ort unmöglich machen, ist das Servicefahrzeug vorbereitet: HYTORC schickt seine Experten stets mit einer Reihe von Austauschwerkzeugen zum Kunden, sodass dessen Montagepersonal ohne lange Ausfallzeit weiterarbeiten kann.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss