Fernco GmbH Rohrverbindungsspezialist Flexseal firmiert in Europa um zu Fernco

Der Anbieter von Abwasserrohrverbindungen Flexseal firmiert um und übernimmt den Namen seines US-Mutterkonzerns Fernco.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Fernco GmbH

Hintergrund ist der künftig einheitliche Auftritt aller Unternehmen der Fernco-Gruppe – auch der europäischen Flexseal-Gesellschaften mit Sitz in Großbritannien sowie der Kontinentaleuropa-Zentrale in Deutschland. Flexseal ändert zwar seinen Namen, inhaltlich soll alles beim Alten bleiben: Die Manschetten und Rohrverbinder sind weiterhin »Made in Germany«, das Unternehmen will auch künftig kontinuierlich in seine Produktionstechnologien und Geschäftseinheiten vor Ort investieren.  T