Aktuelles

Roggenland setzt auf Manitou

Die gewählten Manitou-Modelle der MT-Reihe decken Hubhöhen von 6 m (MT 625) bis rund 18 m (MT 1840) ab. Dabei können bis zu 4 000 kg bewegt ­werden. Die Leistung der neuen Maschinen beträgt zwischen 75 PS und 102 PS. Ausgestattet sind die Manitous mit Palettengabeln. In der Wahl der Maschinen spielten laut Roggenland vor allem hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Robustheit eine Rolle. In allen Maschinen sind die gleichen Komponenten verbaut, was die Wartung einfach macht. Ausschlaggebend war aber auch die moderne ­Abgastechnologie. Inhaber Heinrich Roggenland: »In den Manitou-Teleskopstaplern sind die Rußpartikelfilter serienmäßig verbaut. Saubere Technologie ist uns wichtig.« MT-Teleskopstapler von Manitou sind durch ihre hohe Bodenfreiheit und die seitliche und frontale Stabilität für schwieriges Gelände geeignet. Für Stabilität sorgt auch der Niveau-Ausgleich, der bis zu ± 9 ° kompensiert. Der enge Wenderadius sorgt für leichte Manövrierbarkeit.

Nach oben
facebook youtube twitter rss