OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

Nachhaltige und effiziente Systeme

Die Turbo-Retarder-Kupplung VIAB vereint Turbo-Kupplung und Retarder in einem hydrodynamischen Kreislauf und sorgt für verschleißfreies Anfahren und Bremsen. Dadurch soll selbst bei besonders großen Lasten und in schwierigem Gelände ein feinfühliges Rangieren und Anfahren des Fahrzeugs ermöglicht werden. Das System ist kompakter, leichter und leistungsfähiger als die herkömmliche Wandlerschaltkupplung und überhitzt selbst bei intensivem Rangieren, im Gelände und beim Anfahren an extremen Steigungen nicht.


Bremsen mit Wasser

Im Mittelpunkt des IAA-Auftritts stehen ebenso der Aquatarder SWR und das Diwa-6-Automatikgetriebe. Beide sind energieeffiziente, ressourcenschonende Komponenten für Busse und Lkw. So bremst der Aquatarder SWR als erster Sekundärretarder mit Wasser und nutzt dazu das Kühlmittel des Motors. Das neue Diwa-6-Automatikgetriebe ist die Antwort von Voith auf die steigende Nachfrage nach sauberen und sparsamen Fahrzeugen, vor allem im Rahmen der Euro-6-Anforderungen.Luftkompressoren für Euro 6

Die ausgestellten Luftkompressoren LP 725 und LP 490 sind auch für die neuen Euro-6-Motoren gemacht. Die in Alu-Leichtbauweise gefertigten zweistufigen Kompressoren kommen serienmäßig bei Fahrzeugen mit der neuesten Daimler-Motorengeneration zum Einsatz. Dazu zählen der Mercedes-Benz Actros und Antos wie auch der Travego und Citaro. Dank des zweistufigen Prinzips soll der Voith-Luftkompressor bis zu 1 l Diesel pro 100 km sparen helfen.


Remanufactured by Voith

Voith bietet neben technischer Unterstützung, Beratung und Support auch benötigte Ersatzteile bis hin zu Tauschaggregaten »remanufactured by Voith«. Auf dem Messestand wird exemplarisch auch ein aufgearbeiteter Retarder 115 HV gezeigt. Mit dem Tausch­re­tarder erhält der Betreiber ein Aggregat, das sich auf dem gleichen technischen Niveau befindet wie ein neues Aggregat. Außerdem zeigt Voith mit dem Telemetriesystem Diwa SmartNet 2.0 eine Lösung zur Getriebediagnose. Dessen Daten können nun auch per W-LAN übermittelt werden, was gegenüber der Mobilfunklösung Kosten spart.


IAA 2014

Voith

Halle 17, Stand A14

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss