Aktuelles

Mit Black-Edition »voll ins Schwarze« getroffen

Die limitierte Sonderserie soll nicht nur in ihrem Schwarz glänzen, sondern will auch mit seinen Ausstattungsmerkmalen punkten: Neben Alufelgen und weiteren technischen Highlights, gibt es unter anderem auch den Aufsteckring inklusive. Geschäftsführer Heiko Zemmler meint: »Damit wollen wir zeigen, dass Arbeitsmaschinen nicht nur leistungsstark sein sollen, sondern auch stark aussehen können! Deshalb bieten wir nun dieses limitierte Komplettpaket zu einem attraktiven Sonderpreis an.« Schon seit der Markteinführung Anfang letzten Jahres habe die MS 1600 stets die Aufmerksamkeit des Fachpublikums erregt. Durch die Kombination von einer Leistung bis 30 m³/h, kompakten Abmessungen und einem Gesamtgewicht von 3,5 t werde sie als »kleines Monster« bezeichnet. Besonders für Kleinbetriebe und den GaLaBau ist die Pkw-Mobilität besonders von Bedeutung. Wie auch bei den großen Siebanlagen von Zemmler wird auch bei der MS 1600 die Doppeltrommeltechnologie verbaut. Unter Verwendung des Aufsteckrings können so drei Fraktionen in einem Arbeitsgang ausgesiebt werden. Eine weitere Besonderheit ist der Einsatz von Drahtsiebbelägen auf der Innen- und Außentrommel, wodurch sich die Siebmasche (2 – 80 mm) und einzelnen Fraktionen individuell und kurzfristig an wechselnde Siebanforderungen anpassen lassen. Die Siebbeläge lassen sich leicht und unkompliziert wechseln, sind zudem dank des geringen Volumens auch einfach zu transportieren und weitaus kostengünstiger als ein Trommelwechsel.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss