bauma Aktuelles Top-News Hochbau (Schalung/Gerüste/Beton)

Mahle: Aftermarket-Angebot erweitert

Kraftstoffvorfilter werden in Nutzfahrzeugen eingesetzt, um Grobpartikel und Wasser aus dem Kraftstoff abzuscheiden. Wie andere Filter auch, müssen sie regelmäßig ausgetauscht werden – wie oft, richtet sich nach der Kilometerleistung und der Kraftstoffqualität. Mit CleanLine und CleanLine+ aus dem Hause Mahle soll das leichter, schneller und preiswerter als mit herkömmlichen Vorfiltern möglich werden. Darüber hinaus wartet der Aftermarket-Bereich des Unternehmens mit weiteren aktuellen Neuheiten auf.

Kraftstoffvorfilter sind in einer großen Bandbreite mit verschiedenen Durchmessern, als Anschraubfilter (Spin-on) oder als Wechselfilter verfügbar, bei dem nur das Filterelement gewechselt wird. Wie Mahle betont, können Filter aus Vollkunststoff einfacher entsorgt werden. Der CleanLine+ mit Kunststoffkopf gilt zudem als deutlich leichter im Vergleich zu einem herkömmlichen Konzept aus Alu.

Das modulare Mahle-System ermöglicht höhere Stückzahlen, was die Herstellungskosten entsprechend reduzieren sollte. Mahle will mit wenigen Gehäusegrößen, Durchmessern, Anschraubvarianten und Sammelbehältern jeden Bedarf abdecken. Das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart bietet seine Filter mit einer ein-, zwei- oder dreistufigen Wasserabscheidung an.

Ein Bajonettverschluss beim Clean­Line+ ermöglicht einen werkzeugfreien Wechsel und gilt damit als bis zu doppelt so schnell wie der übliche Filtertausch.

Komfort im Innenraum auch unter widrigen Umgebungen

Zum weiteren Aftermarket-Angebot von Mahle zählt der Innenraumfilter CareMetix, der vor stechenden und beißenden Gerüchen wie Abgasen, Teerdämpfen sowie Schwefel- oder Ammoniakgasen schützen soll. Der Hersteller verweist auf Labortests und umfangreiche Versuche im Verkehrsalltag, in denen man nachgewiesen habe, dass CareMetix die genannten Gase und Gerüche nahezu komplett neutralisiere.

Zusätzlich soll CareMetix mit der Luft einströmende Feststoff- und Gaspartikel vom Fahrzeuginnenraum fernhalten. Auch Partikel wie Bremsstaub, Dieselruß, feine Stäube und Reifenabrieb, die von Abgasen vorausfahrender Fahrzeuge weitertransportiert werden, soll CareMetix zuverlässig ausfiltern. Zusätzlich soll er empfindliche Klimaanlagenkomponenten vor frühzeitigem Verschleiß schützen.

Die besondere Wirksamkeit verdanke Care­Metix, so Mahle, der 5S-Breitbandtechnologie. Der Filter besteht aus fünf abgestimmten Schichten: einer Hochleistungspartikelfilter- und einer Molekularschicht, zweier ­Aktivkohleschichten zur Adsorption organischer und anorganischer Gase und einer Schutzschicht.


Turbolader mit verstärktem Verdichterrad

Für Nutzfahrzeuge, die unter harten Umgebungsbedingungen eingesetzt werden, will Mahle Aftermarket mit einem neuen Turbolader aufwarten: Dank gefrästem Verdichterrad auf Aluminiumbasis soll sich der Turbolader robuster und langlebiger zeigen als ein Turbolader mit gegossenem Aluminium-Verdichterrad und deutlich weniger kosten als eine Variante mit Titan-Legierung.

Mahle verweist auf eigene Feldversuche, in denen die Standfestigkeit des gefrästen Verdichterrads geprüft wurde. Unter vergleichbaren Umgebungsbedingungen sei dabei die Lebensdauer bei einem Turbolader mit gefrästem Verdichterrad bis zu doppelt so hoch als bei der Variante mit gegossenem Verdichterrad ermittelt worden.

Angebot für Heavy-Duty-Fahrzeuge ausgebaut

Mahle Aftermarket hat aktuell sein Produktportfolio bei den Startermotoren und Generatoren für schwere Nutzfahrzeuge deutlich ausgebaut. Insgesamt elf neue Starter und neun neue Generatoren ergänzen das bestehende Angebot für Nutzfahrzeuge in Europa, Afrika und im Nahen Osten.

Startermotoren und Wechselstromgeneratoren für Heavy-Duty-Anwendungen müssen vielen Herausforderungen gewachsen sein. »Dank der langjährigen Erfahrung in der Entwicklung und Produktion können wir auch im Lkw-Bereich leistungsstarke Starter und Generatoren anbieten, die auf eine lange Betriebsdauer ausgelegt sind«, sagt Olaf Henning, Mitglied der Mahle-Konzernleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Aftermarket.

Zusätzlich zu den neuen Startern und Generatoren können Werkstätten auf das passende Mahle-Ersatzteilsortiment zurückgreifen: Von Spannungsreglern und Gleichrichtern, Lagern und Schleifringen für Generatoren bis zu Kupplungen, Untersetzungsgetrieben und Schaltern für Starter bietet Mahle Aftermarket Ersatzteile und komplette Reparaturkits an.     tü §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss