Straßenbau – Tiefbau

Lange Erfahrung mit Thermosilos zahlt sich aus

Das Thermosilo wird von Graber auf ein beliebiges Kundenträgerfahrzeug mit Kippmöglichkeit aufgebaut – für ­Kipperbrücke, Abrollkipper, Absetzkipper, Wechselsystem oder einen Festaufbau. Die zum Einsatz kommende Leichtbauweise ermöglicht dabei besonders hohe Nutzlasten. Der große Auslaufschieber, und auf Wunsch auch die Einfülldeckel, lassen sich von der Fahrerhauskabine oder direkt vom Heck aus bedienen. Für den Handeinbau stehen zwei Handschieber zur Verfügung, mit denen dosiergenau eine Schubkarre befüllt werden kann. Die Vollisolation des Thermosilos gewährleistet eine längst mögliche Warmhaltung des Heißmischguts und die spezielle Bauform hilft zudem, im Gegensatz zu einer Asphalt-Birne, eine geringstmögliche Entmischung des Asphaltmischguts zu garantieren. Als weiterer wichtiger Produktvorteil gilt die Graber-Doppelkammeroption, um zwei verschiedene Asphaltmischsorten (Trag- und Deckschicht) transportieren zu können oder die Möglichkeit eine ­hydraulisch angetriebene Verteilschnecke anzubringen und damit kräfteschonend und punktgenau das Heißmischgut verteilen zu können.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss