Messen, Seminare und Termine

Infrabau-Fachmesse 2014: Das Konzept hat überzeugt

Während der drei Messetage haben 70 Aussteller ihr Leistungsspektrum auf rund 10000 m2 vorgestellt. Dank der beiden Parallelveranstaltungen Intergrün (Fachmesse für den Produktionsgarten-, Garten- und Landschaftsbau) und den MesseHAL-Schautagen zum Thema Auto-Prof konnten die Aussteller ein vielschichtiges Publikum ansprechen. Mit rund 1 700 Besuchern über drei Veranstaltungstage berge die Besucheranzahl, wie der Veranstalter resümiert, noch Optimierungsbedarf, jedoch hätten viele Aussteller die Qualität der Besucher hervorgehoben. Gute Gespräche und auch Vertragsabschlüsse wurden kontinuierlich verlautet. Außerdem bot das Rahmenprogramm mit Vorträgen und Workshops zu aktuellen Trends und Entwicklungen der Branche einen zusätzlichen Mehrwert.

Der Veranstalter MesseHAL sieht die erste Ausgabe der Infrabau-Fachmesse als ersten, durchaus gelungen Schritt in eine erfolgreiche Zukunft: »Von den Ausstellern haben wir viel Lob erhalten, denn ein Konzept, wie wir es bieten und auch umsetzen, ist einzigartig. Von der ersten bis zur letzten Minute haben sich Aussteller und Besucher komplett umsorgt gefühlt. Wir hoffen, darauf aufbauen zu können, um uns im nächsten Jahr mit einem größeren Ausstellerfeld und einer erhöhten Besucheranzahl weiter zu etablieren«, sagt Theo Schennink, Geschäftsführer MesseHAL.

So ist auch die Infrabau wieder Teil des Messe­kalenders 2015: Vom 17. bis 19. November wird die Veranstaltung in Kombination mit der Konstruktabau (Fachmesse für Architektur, Bautechnik und -wirtschaft) und der Installationsbau (Fachmesse für Sanitär-, Lüftungs- und Heizanlagenbau) stattfinden. Die MesseHAL bietet damit eine breite Bau-Businessplattform unter dem Namen »Die Bau-Welt«.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss