Namen und Neuigkeiten

Grundsteinlegung für neue Fertigungshalle

Dank der neuen Halle kann das benötigte Rohmaterial künftig überdacht angeliefert, entladen und gelagert werden, was letztendlich der Qualität der Hüffermann-Anhänger als auch dem Arbeitsschutz zugute kommen soll. Außerdem entfallen dadurch aufwendige und energieintensive Bearbeitungsschritte, um das Material für den Produktionsprozess vorzubereiten. Das Gebäude bietet ferner Platz für den Zuschnitt der Anhänger-Stahlbauteile und den Bereich Sonder­fertigung. Die Einweihung der neuen Fertigungshalle ist für Oktober vorgesehen. Damit schließt Hüffermann seine Investitionen in Höhe von rund 3,5 Mio. Euro für neue Produktionsanlagen, Maschinen und Ausrüstung in Neustadt/Dosse ab. Am Brandenburger Standort beschäftigt das Unternehmen mehr als 165 Mitarbeiter und 30 Auszubildende in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Verwaltung.

Nach oben
facebook youtube twitter rss