Aktuelles

Förch: Von Diamantwerkzeugen bis Projekt »Förch X«

Auch für Förch als Anbieter von Werkstatt-, Montage- und Befestigungsartikeln für Handwerk und Industrie gilt die Bauma als wichtige Branchenplattform. Am Messestand sollen neben neuen Produkten auch Dienstleistungen und innovative Technologien präsentiert werden: etwa Elektrowerkzeuge mit Cloud-Anbindung. Zudem wird es Infos zum Projekt »Förch X« geben. Dabei geht es um die kontaktlose Erfassung und Buchung von Verbrauchsmaterialien auf Großbaustellen mittels RFID-Technologie.

Förch stellt auf der Messe Elektrowerkzeuge vor, die über die »One-Key«-Technologie verfügen. Ob Bohrhammer oder Elektrosäge, alles kann über eine Daten-Cloud vernetzt werden. So lassen sich die einzelnen Geräte einfach lokalisieren, gestohlene Werkzeuge sperren oder Statusmeldungen aufrufen. Des Weiteren werden auf der Bauma von Förch weitere Produkte und Lösungen vorgestellt, wobei das Spektrum von Diamantwerkzeugen bis hin zu Schalungssystemen für den Hoch- und Tiefbau reicht.     §


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss