Aktuelles

Expertenseminare »Betonwaren« und »WetCast«

Betonwaren


Das Seminar »Betonwaren« am 4./5. Dezember informiert in einer Mischung aus Theorie und angewandter Praxis über aktuelle Verfahren, Vorgehensweisen und Techniken. In Themen wie Mischtechnik für Leichtbeton und Schaumbeton, Produktpotentiale im Steinfertigungsprozess oder Qualitätssicherung bei der Herstellung von Betonwaren mit Betonsteinfertigern werden praxisnah bestehende und neue Probleme erörtert und Lösungen aufgezeigt.


WetCast


Das zweite Seminar »WetCast« am 6. Dezember behandelt innovative Themen rund um das immer noch junge Verfahren der Nassbetontechnik. In Vorträgen wie »WetCast-Produktion und Verlegung: Probleme und Problemlösungen«, »Maschinentechnik für die WetCast-Fertigung« oder auch »Oberflächenschutz für WetCast-Produkte« stellen Referenten ihr Fachwissen vor. Davon sollen erfahrene Betonwerksteinhersteller, die bereits in diesem Verfahren produzieren, und noch unerfahrene Mitarbeiter gleichermaßen profitieren.


Die Vortragenden rekrutieren sich aus Herstellerunternehmen wie HeidelbergCement, Dyckerhoff oder Maschinenfabrik Gustav Eirich. Den Wünschen der Teilnehmer folgend wird erstmals das Thema »Fördermöglichkeiten und Zusammenarbeit zwischen Industrie und Forschung« aufgenommen, mit kompetenten Vortragenden der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung.


Die Bayerische BauAkademie in Feuchtwangen zählt zu den führenden Weiterbildungsanbietern des Baugewerbes in Deutschland. In über 250 Veranstaltungen im Jahr vermittelt sie mit praxisnahen Partnern und Dozenten Fachwissen. Von Beginn an setzte die Bayerische BauAkademie auf Fortbildung in der Betontechnologie und erweitert das Kursangebot seitdem beständig.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn