Aktuelles

Erweiterte Messe-Präsenz und langfristige Zusammenarbeit

Der Vertrag sieht die Anmietung des Pavillons 32 sowie eine langfristige Zusammenarbeit über das kommende CeMAT-Jahr hinaus vor. Zur Messe-Zeit vom 19. bis 23. Mai 2014 stehen dem Flurförderzeug-Hersteller damit rund 1 000 m² Hallenfläche sowie ein großes überdachtes Freigelände zur Verfügung. Unter der Toyota-Flagge soll der Pavillon zahlreiche Innovationen für den Stapler- und Lagertechnikbereich beherbergen. »Wir freuen uns darauf, das Messe-Publikum der CeMAT erstmals in einem der exponierten Pavillons begrüßen zu dürfen. Neben der besonderen Optik und Lage hat uns das überdachte, witterungsunabhängige Freigelände überzeugt. Vor allem für die Präsentation unserer Produktneuheiten im Bereich der Gegengewichtsstapler ist die Fläche prädestiniert. Außerdem schaffen wir Raum für intensive, sachorientierte Gespräche mit unseren Kunden, denn dazu ist eine Messe schließlich da«, so Hans van Leeuwen, Executive Vice President Marketing & Sales TMHE. »Toyota Material Handling Europe gehört seit langem zu den großen Ausstellern auf der CeMAT. Wir freuen uns, dass wir diese Kooperation nun langfristig fortsetzen werden und diesem international ausgerichteten Unternehmen mit dem Pavillon eine größere und repräsentativere Ausstellungsfläche bieten können«, ergänzt Bernd Rohde, Director CeMAT worldwide bei der Deutschen Messe.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn