Aktuelles

Designpreis für Handschuhkonzept »Left & Right«

»Wir freuen uns unendlich über diese Auszeichnung, für uns ist dies ein ganz wichtiger Preis für die harte Arbeit, die wir in letzter Zeit in die Entwicklung unserer neuen Handschuhe gesteckt haben«, sagt Joakim Hedelin, Director New Business, Hultafors Group. Der Red-Dot-Design-Preis gilt als renommiertester und anerkanntester Design-Preis der Welt. Beim diesjährigen Wettbewerb wurden 4 815 Beiträge von fast 2 000 Herstellern aus 53 Ländern eingereicht.

»Bei Snickers Workwear ist es uns sehr wichtig, ständig an der Entwicklung unserer Produkte zu arbeiten, um den aufstrebenden Handwerker bei der täglichen Arbeit bestmöglich zu unterstützen«, so Hedelin. »Die Anerkennung, die wir für unsere neuen Handschuhe von Red Dot erhalten haben, ist ein fantastisches Ergebnis – speziell, wenn man sich die harte internationale Konkurrenz ansieht.«

Die Arbeitshandschuhe Left & Right werden einzeln verkauft, da Handschuhe auch unterschiedlich schnell verschleißen und für ganz unterschiedliche Tätigkeiten benötigt werden. Ein Handschuh ist fast immer schneller zerschlissen als der andere. Das Konzept macht es unnötig immer beide zu ersetzen. Left & Right berücksichtigt auch, dass beide Hände unterschiedliche Tätigkeiten ausüben. »Als wir uns dazu entschlossen haben neue Arbeitshandschuhe für den professionellen Handwerker zu entwerfen, haben wir uns für eine ausführliche Analyse der Handschuhnutzung entschieden«, unterstreicht auch Cecilia Bergsten, Product Developer bei der Hultafors Group. »Auf diese Weise waren wir in der Lage einen perfekten Sitz und die perfekte Leistung rauszuholen. Die Tatsache, dass die Red-Dot-Jury, die aus einigen der prominentesten Designern der Welt besteht, unser Handschuh-Design empfiehlt, ist absolut schmeichelhaft.«

Nach oben
facebook youtube twitter rss