Aktuelles

Ausgezeichnet als Botschafter mit Innovationskraft

Mit der Auszeichnung wird das wirtschaftliche Engagement sowie die außerordentliche Produkt- und Dienstleistungsqualität des Global Players gewürdigt, der seine Waschtechnologie weltweit in über 60 Ländern vertreibt. »Mit ihren Qualitätsprodukten sind sie ein bedeutender Botschafter der Stadt Augsburg und ein herausragendes Beispiel für die Innovationskraft des Wirtschaftsstandorts«, so Gribl, als er die Urkunde an Ewald Plönich, WashTec-Geschäftsführer und Leiter des Supply Chain Managements bei WashTec, überreichte.


Die Geschichte von WashTec reicht bis ins Jahr 1885 und geht auf die damalige Gründung der Firma Kleindienst zurück, die erst im Jahr 2000 mit Wesumat ­fusioniert hatte, einem ebenfalls in Augsburg ansässigen Unternehmen, das vor über 50 Jahren die erste automatische Fahrzeugwaschanlage erfand. Mit über 35 000 installierten aktiven Waschanlagen sieht sich die WashTec-Gruppe heute als weltweit führender Anbieter innovativer Lösungen rund um die Fahrzeug­wäsche. Pro Tag werden heute mehr als zwei Millionen Fahrzeuge ins WashTec-Anlagen gewaschen. In Augsburg beschäftigt WashTec mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, weltweit sind es über 1 600.

Nach oben
facebook youtube twitter rss