Suche / Auswahl eingrenzen...

1 a b c d e f g h i j k l m n o p r s t w y z

Hammelmann GmbH

Carl-Zeiss-Str. 6-8, 59302 Oelde, Deutschland

Information

Hochdruck-Plungerpumpen und Anwendungssysteme 

Hammelmann ist seit fast 70 Jahren Hersteller von Hochdruck-Plungerpumpen und Reinigungssystemen. Die Geräte finden weltweit Anwendung in unzähligen Industriebereichen, zum Beispiel zum Instandhalten von Brücken, Straßen und anderen Bauwerken; zum Reinigen von Wärmetauschern, Behältern und Rohrleitungen; Entlacken und Reinigen von Metallflächen, Schiffen, Gitterrosten, Lagertanks oder zum Entgraten von Motorblöcken. Mit Betriebsdrücken bis zu 4.000 bar wird Hochdruckwasser auch zum Schneiden von Stahlbeton, Metall und anderen festen Materialien genutzt.  Ein weiteres Standbein des Unternehmens sind Prozesspumpen, die in der Chemischen- und Petrochemischen Industrie sowie bei der Gewinnung von Öl und Gas eingesetzt werden.  Am Stammsitz in Oelde sind 350 Mitarbeiter beschäftigt. Tochtergesellschaften in den USA, China, Australien, Brasilien und Spanien sowie 40 Vertretungen sorgen für weltweite Präsenz.

Produkte & Leistungen

  • Hochdruckpumpen bis 4.000 bar
  • Mobile und stationäre Hochdruck-Aggregate
  • Wasserstrahltechnik, Anwendungssysteme und Zubehör
  • Rotordüsen
  • Industrielle Hochdruckreiniger
  • Systeme zur Rohr- und Rohrbündelreinigung
  • Wasserhydraulik-Komponenten
  • Tankreinigungssystems
  • Prozess Pumpen

Kontakt

Carl-Zeiss-Str. 6-8
59302 Oelde
Deutschland

Telefon +49 2522 – 760
Fax +49 2522 – 76-140
E-Mail mail(at)hammelmann.de

Downloads

Katalog-Links

http://www.hammelmann.de/hdp
http://www.hammelmann.de/katalog

Videos:

Animation Hochdruckpumpe: https://youtu.be/dNNKfPw568I
Rückblick Hochdruck-Symposium: https://youtu.be/POxMHcNzA5w

HENLE Baumaschinentechnik GmbH

Ringstrasse 9, 89192 Rammingen, Deutschland

Information

Ihr Spezialist für Anbaugeräte und Ausrüstungen für Baumaschinen

HENLE Baumaschinentechnik GmbH ist ein mittelständischer Hersteller für Anbaugeräte für Baumaschinen aus Süddeutschland. 1981 gegründet, kann HENLE auf mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Bearbeitung und Herstellung von Anbaugeräten zurückgreifen. Das Produktportfolio ist umfassend gestaltet und bietet unterschiedliche Anbaugeräte und Ausrüstungen für Baumaschinen. Tieflöffel, Grabenräumlöffel und die effizienten Schnellwechsler sind die Kernprodukte. Das Portfolio bietet aber auch Schwenktieflöffel, Sortierlöffel und Greifer. Für härtere Böden wurde die HD- bzw. VHD-Tieflöffel-Linie entwickelt. Einen weiteren Vorteil, besonders im Garten- und Landschaftsbau, bieten Schwenkmotoren, die bei HENLE als Schwenkeinrichtung oder in Kombination mit einem Grabenräum- oder Schwenktieflöffel erhältlich sind. Passend abgerundet wird das Angebot durch Reißzähne und Roderechen. Das Sortiment ist auf Baumaschinen mit einem Einsatzgewicht bis zu 45 Tonnen ausgelegt.

Ein Qualitätsmanagementsystem ist implementiert, um kontinuierlich die Qualität der Produkte sicherzustellen. Individuelle Kundenanforderungen können dank der internen Forschungs- und Entwicklungsabteilung umgesetzt werden.

Nachhaltiges und ressourcenbewusstes Arbeiten

Nachhaltiges und ressourcenbewusstes Arbeiten ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Die stetige Verbesserung von Arbeitsprozessen mit Hinblick auf einen besseren Umgang mit der Umwelt stellt ein erklärtes Unternehmensziel dar und wird im Betrieb täglich gepflegt. HENLE ist zertifiziert mit ISO 9001 und 14001, Programme zur Qualitätssicherung und Umweltschutz – beide werden in regelmäßigen Abständen rezertifiziert.

Das HENLE-Team bildet die Basis des Unternehmens. Durch die freundlichen und kompetenten Mitarbeiter, kann der Kunde sich auf eine gleichbleibend hohe Qualität und Service verlassen. Aus diesem Grund bildet HENLE seit Jahren im eigenen Betrieb aus.

Produktportfolio/Leistungen:

  • Schnellwechsler
  • Baggerlöffel
  • Schwenkeinrichtungen
  • Anbaugeräte für Garten- und Landschaftsbau
  • Reparaturen
  • Umbauten

Produkte & Leistungen

  • Schnellwechsler
  • Baggerlöffel
  • Schwenkeinrichtungen
  • Anbaugeräte für Garten- und Landschaftsbau
  • Reparaturen
  • Umbauten

Kontakt

Ringstrasse 9
89192 Rammingen
Deutschland

Telefon 07345-96770
Fax 07345-967717
E-Mail info(at)henle-baumaschinentechnik.de

Pressemitteilungen & News

HENLE: Die Weichen auf Wachstum gestellt
Wer sich zum Ende des Jahres mit Gerhard Henle und dessen für Marketing und Ver...
HENLE: Neue Sondertieflöffel für den Ziegelspezialisten
Nach der Auslieferung eines mehr als 4 m breiten Grabenräumlöffels vor mehr al...
Henle: Die Zeichen stehen auf Wachstum
die Zukunftsaussichten werden generell recht positiv beurteilt, die Zeichen steh...

Heras Mobilzaun GmbH

Heinrich-Malina-Str. 100, 47809 Krefeld, Deutschland

Information

Heras Mobile steht für sichere und qualitativ hochwertige Mobilzäune. Egal ob Sie einen mobilen Bauzaun auf einer Baustelle, für Projekte von behördlichen oder privaten Auftraggebern sowie bei der Abzäunung von Events benötigen – ein mobiler Bauzaun von Heras Mobile stellt sicher, dass das Gelände zuverlässig abgeriegelt ist und Unbefugte es nicht betreten können. Zudem kann an einem Mobilzaun von Heras Mobile auch Lärmschutz angebracht werden, damit Anwohner trotz Baustellenlärm oder einem großen Event nicht belästigt werden.
 
Bei Heras Mobilzaun gibt es neben verschiedenen Mobilzäunen auch Zubehör für Bauzäune wie Standfüße, Stützen und Verbindungen. Ebenso zum Sortiment gehören Planen, die man an einem Mobilzaun befestigen kann. Diese dienen nicht nur dem Sichtschutz, sondern auch als eine wirksame Kommunikations- und Marketingmaßnahme.
 
Heras Mobilzaun bietet verschiedene Arten von mobilen Bauzäunen; hoch, halbhoch High-Security oder geschlossen. Alle Mobilzäune, Produkte und Dienstleistungen von Heras Mobilzaun stehen für Qualität, Sicherheit und Verlässlichkeit.
 
Fordern Sie noch heute ein Angebot für einen Mobilzaun an!

Produkte & Leistungen

  • Bauzäune
  • Bauzaun Tore und Türen
  • Bauzaunabsicherung
  • Bauzaunfüße
  • Bauzaunplane
  • Lagerung und Transport
  • Lärmschutzmatten
  • Stützen
  • Verbindungen
  • Beratung und Massarbeit
  • Transport und Lagerung
  • Planen und Werbung
  • Montage und Wartung

Kontakt

Heinrich-Malina-Str. 100
47809 Krefeld
Deutschland

Telefon +49 2151 3278274
Fax
E-Mail info(at)heras-mobile.de

Pressemitteilungen & News

Heras stellt praktische Hilfsmittel für Zäune vor
Innovativ in seiner Einfachheit: der Bauzaun Tragehilfe Heras Mobilzaun stellt ...
Heras Mobilzaun Lärmschutzmatte 2.0: Lärmminderung bis zu 32,8 dB
Im Jahr 2015 führte Heras die Lärmschutzmatte auf dem europäischen Festland e...
Heras Mobilzaun: Mobile Zäune für unterschiedlichste Einsatzzwecke
Bei der Auswahl eines geeigneten Bauzauns sind jedoch verschiedene Aspekte zu be...

Herrmans NORDICLIGHTS® GmbH

Westfalendamm 241, 44141 Dortmund, Deutschland

Information

INNOVATION ALS TRIEBFEDER

NORDIC LIGHTS® ist ein Pionier bei der Ausstattung von Schwerlastmaschinen mit Beleuchtungslösungen. Am 28. April 1959 gründete Bernhard Herrmans gemeinsam mit seiner Frau Lisbeth im Alter von nur 26 Jahren das Unternehmen Herrmans.

"1988 spielten wir verschiedene Möglichkeiten für die Zukunft durch. Die Idee, etwas mit Arbeitsscheinwerfern zu machen, hatte ich bei einem Lehrgang für Führungskräfte in Schweden. Das war ein völlig neues Geschäftsfeld und langfristig ein großes Risiko, doch wer nichts wagt, der nichts gewinnt.", berichtet Lars Kronholm, Geschäftsführer in den Jahren 1987–2003.

1989 stellte Herrmans die weltweit erste LED-Fahrradlampe vor. Und 1992 nahm der Geschäftsbereich NORDIC LIGHTS® die Produktion von Arbeitsscheinwerfern für die Schwerindustrie auf. Nach der Entwicklung der Halogen-Arbeitsscheinwerfer N100 und N200 wurde immer mehr Kapital in die Entwicklung von Arbeitsscheinwerfern investiert.

1996 erwarb das Unternehmen seine ISO9002-Zertifizierung. Die erste Xenon-Leuchte von NORDIC LIGHTS®, der Arbeitsscheinwerfer N200HID, kam 1999 auf den Markt. Im selben Jahr ging das Eigentum am Unternehmen Herrmans auf die Merita Bank über. Im Jahr 2002 erwarb die Betriebsleitung gemeinsam mit zwei unternehmensfremden Anteilseignern das Unternehmen. 2004 folgte die ISO 14001-Zertifizierung. 2008 stellte das Unternehmen seinen ersten LED-Arbeitsscheinwerfer N25LED sowie den ersten Zusatz-Fernscheinwerfer N1300 HID Explorer von NORDIC LIGHTS® vor. Im Jahr 2011 wurde NORDIC LIGHTS® nach ISO/TS 16949 zertifiziert.

Seit der Produktionsaufnahme im Jahr 1992 wurden die Fertigungsstätten von NORDIC LIGHTS® mehrfach erweitert. Die letzten Erweiterungsbauten entstanden in den Jahren 2003, 2008, 2012 und 2017. NORDIC LIGHTS® unterhält weltweit Tochtergesellschaften. 2008 wurde eine Niederlassung in den USA, 2011 die Niederlassung in China und 2013 die deutsche Niederlassung (Herrmans Nordic Lights GmbH) eröffnet sowie Vertriebspersonal in Brasilien engagiert.

NORDIC LIGHTS® verfügt über langjährige Erfahrung mit der Entwicklung und Herstellung solider Beleuchtungslösungen und arbeitet mit mehreren führenden Herstellern verschiedener Industrien zusammen. Ein kompetentes Team von Technikern und Ingenieuren nimmt Herausforderungen gerne an. Wir arbeiten mit der modernsten Software für Lichtsimulation, um spezifische Arbeitsumgebungen nachzubilden und das Verhalten von Licht in unterschiedlichen Anwendungen zu analysieren. NORDIC LIGHTS® verfügt über ein eigenes Lichtlabor und Testcenter (Vibration, EMV, usw.), welche auf dem neuesten Stand der Technik sind. All diese Ressourcen bieten unserem Unternehmen einzigartige Arbeitsbedingungen und Möglichkeiten, Beleuchtungslösungen zu testen und zu entwickeln. Aufgrund unserer technischen Voraussetzungen konzipiert NORDIC LIGHTS®   ebenfalls einzigartige, maßgeschneiderte Lösungen, die exklusiv auf die speziellen Anforderungen und Wünsche des einzelnen Partners zugeschnitten sind.

Produkte & Leistungen

  • LED
  • DIE GO SERIE
  • KL LED
  • HID
  • FRONTSCHEINWERFER
  • HALOGEN
  • EINBAU-SCHEINWERFER
  • SICHERHEIT
  • LICHTSIMULATION

Kontakt

Westfalendamm 241
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon +49 231 948 692 610
Fax +49 231 948 692 626
E-Mail nordiclights(at)nordiclights.com

Ansprechpartner

Area Sales Manager
Germany, Switzerland, Austria

Jan H. Bittner
Tel +49 231 948 692 612
Mobile +49 171 838 1778
E-mail jan.bittner(a)nordiclights.com

 

 

 

Herud KG

Bundesstr. 41, D-79199 Kirchzarten, Deutschland

Information

Die Firma Herud KG rondo Schalungszubehör, mit Sitz in Merdingen und Kirchzarten bei Freiburg, entwickelt, produziert und vertreibt weltweit (in mehr als 80 Ländern) seit mehr als 20 Jahren ihre Produkte unter dem Namen rondo.
 
Die Produkte der Herud KG sind erste Wahl bei der Oberflächenreparatur von Beton Schalungen und Schalungselementen. Die kreisrunden Reparaturplättchen rondoplex im Durchmesser von 40,2 und 60,2 mm werden für  nahezu alle Schalungstypen und -systeme hergestellt. Produziert werden die Reparaturplättchen speziell für mit Phenolharzen beschichtete Sperrholzplatten, mit Polyprophylen beschichteten Platten sowie für Vollkunststoffplatten, die als Schalhäute beim Betonieren eingesetzt werden. Für größere Schäden kommen die länglichen Reparaturplättchen rondoplan zum Einsatz.
 
Beschädigte Schalungen schnell, effizient und kostengünstig reparieren.
Es bleibt nicht aus, dass im Baustelleneinsatz Schalungselemente, an den Schalhäuten Baustelleneinsatzbeschädigt werden beispielsweise durch Kratzer oder Ankerbohrungen in Betrieben, die eine Abteilung für Reinigung und Instandhaltung haben, sowie in Mietparks können Schäden mit rondoplex oder rondoplan Reparaturplättchen repariert werden.

Produkte & Leistungen

rondo Betonschalung Reparatursystem

Das Schalungsreparatur System Umfasst:

Schalungs-Reparaturplättchen

• rondoplex
• rondoplan

rondobox komplett Lösung:

• Handoberfräse
• Reparaturplättchen 40,2 und 60,2 mm ø
• Wendeplatten Zylinderkopfbohrer 40,2 und 60,2 mm ø
• D-3-Leim
• Harzlöser

und weiteres Zubehör

Das Schalungsreparatur System für verschiedenste Schalungen wie:

• Phenolharz
• G2
• Sonoboard
• 3-S

und für viele weitere Schalungstypen

Kontakt

Bundesstr. 41
D-79199 Kirchzarten
Deutschland

Telefon +49-7668-902388
Fax +49-7668-902399
E-Mail herud(at)rondoplex.com

Pressemitteilungen & News

Herud: Schalungsreparatursysteme für extreme Beanspruchungen sind weltweit im Einsatz
Eine verletzte Schalhaut vor dem nächsten Betonier­einsatz kostet Zeit und Gel...
Herud: Spart Zeit und Geld - Schalungsreparatursysteme für extreme Beanspruchungen - weltweit
Island: Sturm, Hagel, Frost. Südamerika: Tropische Regenschauer, Hitze, hohe Lu...
Herud Rondo: Reparatursysteme für Schalungen
Produziert werden die Rondoplan-Reparaturplättchen für mit Phenolharzen beschi...

HKS Dreh-Antriebe GmbH

Leipziger Str. 53-55, 63607 Wächtersbach-Aufenau, Deutschland

Information

HKS Dreh-Antriebe GmbH entwickelt, produziert und vermarktet hydraulische Drehantriebe und spricht internationale Kunden mit seiner innovativen Technik und immensen Vielfalt in Einsatzbereichen in den unterschiedlichsten Industriezweigen an. Funktional, einsatzreich, robust - Drehantriebe von HKS repräsentieren höchste Qualität und individuelle Lösungen für Kunden weltweit, mit überdurchschnittlichem Know-How von der Idee bis zur Serienfertigung. Das Unternehmensnetz ist um den ganzen Globus gespannt: mit mehr als 20 Partnern positioniert sich der mittelständische Familienbetrieb auf dem Weltmarkt.

Vor über 45 Jahren wurde der Grundstein für das Familienunternehmen HKS gelegt. Seitdem ist an den Unternehmensstandorten in Wächtersbach und Neukirch, mit über 200 Mitarbeitern und auf über 7.200 m² Produktionsfläche - mit modernsten Maschinen, aber auch konventioneller Handarbeit - ein stetiges Wachstum zu verzeichnen.

Seit der Gründung im Jahre 1970 setzt das Familienunternehmen auf Kontinuität, Kompetenz und Innovation. Als starker Partner für hochwertige Antriebe in erstklassiger Qualität – kommt bei HKS alles aus einer Hand und liefert die besten Voraussetzungen für die hohe Produktqualität „Made in Germany“.

Das umfangreiche Leistungsspektrum des familiengeführten Unternehmens ergänzen hochwertige Dreh-Hub-Kombinationen und Flügel- oder Zahnstangenritzelantriebe. Neben zahlreichen Anwendungsbereichen in der Industrie realisiert HKS unter anderem für Hersteller im Bereich Baumaschinen und Bergbau/Heavy Duty - mit den Produktentwicklungen TiltRotator , RotoBox und XtraTilt - maßgeschneiderte Lösungen für robuste und leistungsstarke Drehantriebe, die sich weltweit bewähren.

Produkte & Leistungen

  • XtraTilt Schwenkeinheit
  • RotoBox
  • TiltRotator Dreh- Schwenkeinheit
  • Drehantriebe

Kontakt

Leipziger Str. 53-55
63607 Wächtersbach-Aufenau
Deutschland

Telefon 06053-6163-0
Fax 06053-6163-639
E-Mail info(at)hks-partner.com

Ansprechpartner

HKS Vertriebsteam
vertrieb@hks-partner.com

Christian Kreß (Innendienst)
E: c.kress@hks-partner.com

Tobias Werth (Innendienst)
E: t.werth@hks-partner.com

Friedrich-Karl Goerlitz (Außendienst Gebiet Nord-Ost)
E: f.goerlitz@hks-partner.com

Franz Wesselmann (Außendienst Gebiet Nord-West)
E: f.wesselmann@hks-partner.com

Werner Schmelzeisen (Außendienst Gebiet Süd)
E: w.schmelzeisen@hks-partner.com

Pressemitteilungen & News

HKS Dreh-Antriebe: »Wollen uns vom Komponentenhersteller zum Systemanbieter entwickeln«
Für Günter Höhn, der in dem vom Vater Walter Höhn 1970 gegründeten Unterneh...
HKS Dreh-Antriebe komplettiert Geschäftsführung
Löhr leitet künftig den technischen Bereich des Unternehmens, das sich auf hyd...
Daniel Hecker ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer von HKS Dreh-Antriebe
Daniel Hecker leitet künftig die Abteilungen Finanzen, Personal, Marketing ­so...

HS Schoch GmbH & Co.KG

Am Mühlweg 4 , 73466 Lauchheim, Deutschland

Information

Seit mehr als 30 Jahren ist HS-Schoch als Experte für Anbaugeräte und Verschleißteile bekannt. Zusammen mit ZFE und bsg entwickelt, produziert und vermietet HS-Schoch Anbauteile wie Löffel, Schaufeln und Greifer. Nach der Devise „Qualität schlägt Preis“ stehen vor allem das gute Preis-Leistungsverhältnis und die hervorragende Qualität im Vordergrund.

Dabei wissen die Anbaugeräteexperten HS-Schoch, ZFE und bsg ganz genau, wie man diese erstklassige Qualität dauerhaft hält:

Mit effizienter Planung, intelligenter Technik und umfassendem Service in der vom Kunden vorgegebenen Zeit

Angefangen von der Entwicklung bis zur Serienfertigung werden alle Arbeitsschritte innerhalb der Produktionskette „inhouse“ durchgeführt. Das modulare Baukastensystem in Kombination mit einem intelligenten Lagerwirtschaftssystem gestattet eine schlanke und effiziente Produktion und ermöglicht hohe Stückzahlen innerhalb kurzer Lieferzeiten zu produzieren. Dies gilt auch für Sonderkonstruktionen

Das Produktsortiment umfasst Schwenktieflöffel, Felstieflöffel, Grabenräumschaufeln, Tieflöffel, Holzspalter, Standardschaufeln, Kombischaufeln, Hochkippschaufeln, Seitenkippschaufeln, Sortierlöffel, Sortierschaufeln, Hydraulikgreifer, Schnellwechseleinrichtungen, Abbruchgreifer und Sonderkonstruktionen.

HS-Schoch ist HARDOX-Wearparts Partner und verfügt eine langjährige Erfahrung in der Verarbeitung von HARDOX-Verschleißblech. Im gut ausgestatteten Maschinenpark wird HARDOX-Verschleißblech durch Biegen, Bohren, Schneiden, Schweißen und Fräsen in die gewünschte Form gebracht und in HARDOX-„Wearparts” verwandelt.

HS-Schoch ist ESCO-Haupthändler.

Produkte & Leistungen

  • Schwenktieflöffel
  • Felstieflöffel
  • Grabenräumschaufeln
  • Tieflöffel
  • Holzspalter
  • Standardschaufeln
  • Kombischaufeln
  • Hochkippschaufeln
  • Seitenkippschaufeln
  • Sortierlöffel
  • Sortierschaufeln
  • Hydraulikgreifer
  • Schnellwechseleinrichtungen
  • Abbruchgreifer
  • Sonderkonstruktionen

Kontakt

Am Mühlweg 4
73466 Lauchheim
Deutschland

Telefon 07363.9609.0
Fax 07363.9609.21
E-Mail info(at)hs-schoch.de

Niederlassungen

HS-Schoch GmbH & Co. KG
Am Mühlweg 4, 73466 Lauchheim
Tel.: 07363 9609 6

Cobbelsdorfer Hauptstr. 10,
06869 Coswig/Anhalt-Cobbelsdorf
Tel.: 034923 700 0
www.hs-schoch.de

ZFE GmbH
Am Risisee 15, 77855 Achern-Gamshurst
Tel.: 07841 2057 0
www.zfe-gmbh.de

bsg GmbH
Am Königholz 5, 85411 Eglhausen
Tel.: 08166 9969 0
www.bsg-gmbh.de

Pressemitteilungen & News

HS Schoch: Für uns ist 2019 ein absolutes Rekordjahr
Wir können sehr euphorisch auf das Jahr 2019 zurückblicken. Für uns ist es ei...
HS Schoch: Doppelerfolg für zwei Teams auf MAN-Trucks
Im thüringischen Kamsdorf bei Saalfeld waren die Würfel für die diesjährige ...
HS Schoch: Verlosung - »Truck-Trial-Kalender 2020« zu gewinnen
Im Truck Trial geht es um Geschicklichkeit, Langsamkeit und besondere Details. L...

Hultafors Group Germany GmbH

Im Meisenfeld 26, 32602 Vlotho, Deutschland

Information

Die Hultafors Group Germany GmbH ist Premiumpartner für Arbeitssicherheit & Arbeitsbekleidung & Werkzeug und gehört zur schwedischen Hultafors Group AB. Das Unternehmen bietet für professionelle Anwender alles aus einer Hand – das Markenportfolio der Hultafors Group macht den Unterschied!

Snickers Workwear ist eine Premiummarke für Arbeitsschutz und PSA und bietet funktionelle Arbeitskleidung für Anwender mit höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Schutz.

Die Marken Solid Gear & Toe Guard liefern den perfekten Sicherheitsschuh für den täglichen Gebrauch. Neben der Funktionalität punktet Solid Gear mit Design und technischer Innovation, sowie Toe Guard mit einem soliden Preis-Leistungsverhältnis.

Hultafors bieten wir Werkzeuge für präzise und verlässliche Arbeitsergebnisse. Z.T. mit einem Designpreis ausgezeichnet, sind sie ein Statement für Innovation und Präzision.

Das Marken Portfolio wird abgerundet mit der jüngsten Akquise von Hellberg Safety, einem Hersteller für professionellen Gehörschutz, Gesichtsschutz und Kommunikationslösungen.

Bei Dunderdon Workwear gehen Form und Funktion nahtlos ineinander über. Das Konzept richtet sich an traditionelle Industriemitarbeiter und unabhängige Kreative.

Wibe Ladders bietet innovative Leitern und Gerüste, welche Handwerksprofis sicher und effizient arbeiten lassen. Eine verlässliche Lösung für jede Aufgabe.

Produkte & Leistungen

Neben dem umfangreichen Premium-Produkt-Sortiment bietet die Hultafors Group einen umfassenden Service:

  • Schnelle und optimale Verfügbarkeit
  • Umfangreiches Lager-Sortiment
  • Unschlagbares Workwear-Sortiment, Beispiel: ca. 42 Größen je Hose und Farbe am Lager plus weitere Größen bestellbar
  • Personalisierung und Individualisierung für verschiedenste Materialien
  • Fach-Beratung vor Ort durch Produktspezialisten
  • Schulungen für Innen- und Außendienst

Die Hultafors Group ist in 20 Ländern vertreten. Der Hauptsitz für die deutsche Niederlassung ist in Vlotho.

 

Kontakt

Im Meisenfeld 26
32602 Vlotho
Deutschland

Telefon
Fax
E-Mail info(at)hultaforsgroup.de

Pressemitteilungen & News

Hultafors: Hitze- und Flammschutzkleidung von Snickers Workwear
Der höchste Schutz wird durch das Tragen mehrerer Kleidungsschichten erzielt. D...

Hunklinger allortech GmbH

Martinshof 6, 83626 Valley OT Oberlaindern, Deutschland

Information

Spezialist für Pflaster-Verlegezangen für Minibagger, Pflastermaschinen, Lader

Mit Begeisterung für Innovation – dafür steht Hunklinger als Spezialist für hydraulische Pflaster-Verlegezangen seit über 20 Jahren.

Ihr Vorteil an unserer Konzentration sind ausgetüftelte Ideen, patentierte Lösungen und kompetente Beratung. Der direkte Draht zu Ihnen als Kunde ist uns ebenso wichtig wie neue Trends seitens der Steinhersteller. Zusammen bilden sie die Basis für die Entwicklung neuer Produkte. Hunklinger bietet Ihnen echtes 'Made in Germany':

Für die maschinelle Pflasterverlegung stehen drei Basis-Modelle zur Verfügung. Je nach Kundenanforderung liegt der Fokus auf dem Trägergerät oder auf der Baustellensituation. Patente Besonderheiten des Pflastergreifs sind u. a. die vollhydraulische Automatiksteuerung, das twist-System zum sicheren Greifen sowie eine neue Technik, um verschiebesichere Steine zu verschieben.

Das Sortiment der hydraulischen Greif- und Versetzzangen reicht von der klassischen Bordsteinzange über die Stein-, L-Stein oder Rasengitterzange bis hin zur Verkalitsteinzange. Am Basisgerät, dem Multi-Steingreif, lassen sich Greifbacken je nach gewünschter Aufgabe anbauen.

Mit den besonders leichten Hand-Abziehgeräte erstellen Sie Ihr Planum im Stehen. Die bis zu 3 m breiten und nur 6 kg leichten Planierflieger übernehmen die großen Flächen. Die vielseitigen Plan-Zieher stehen für kleinere Flächen parat und die robusten Abzieh-Schieber eignen sich schon zum Vorbereiten des Grobplanums. Neu im Programm ist eine von 90-150 cm teleskopierbare Version.

Produkte & Leistungen

  • Pflaster-Verlegezangen
  • Hydraulische Greif- & Versetzzangen
  • Hand-Abziehgeräte
  • Pflasterwerkzeug
  • Ausführliche Beratung
  • Solide Einweisung auf Ihrer Baustelle
  • Finanzierung – Beratung und Unterstützung
  • Ersatzteillieferung
  • Technischer Support

Kontakt

Martinshof 6
83626 Valley OT Oberlaindern
Deutschland

Telefon +49 (0) 8024 47508-60
Fax +49 (0) 8024 47508-69
E-Mail info(at)hunklinger-allortech.com

Ansprechpartner

  • Herr Albert Hunklinger
  • Herr Lorenz Hunklinger

Pressemitteilungen & News

Hunklinger Allortech: Steine und Platten bequem verschieben
Großformatige Pflastersteine übernimmt der Plattenverschiebeadapter. Er verset...
Hunklinger Allortech: Der Handverlegung erfolgreich trotzen
Garten- und Landschaftsgärtner Sebastian Siebenhütter bietet mit seinem Betrie...
Hunklinger Allorgtech: Mit neuem Adapter Steinreihen zeitlich versetzt verschieben
Rechtecksteine werden aus Stabilitätsgründen überwiegend im Läuferverband, a...

Hydraulik-Paule GmbH & Co. KG

Obere Tratt 6, 92706 Luhe-Wildenau, Deutschland

Information

Wir haben uns spezialisiert auf Einstellarbeiten und Reparaturen vor Ort ...

MONTABERT, DEMAREC , MB, Simex , Mantovanibenne, Terrex, Bobcat, Wolf Baumaschinen

Wir bieten außerdem kompletten Werkstatt und Ersatzteilservice für sämtliche Abbruchwerkzeuge( aller Fabrikate) an.

Die Hydraulik-Paule GmbH &  Co. KG  ist Vertragshändler und Servicestützpunkt der Hersteller:
MONTABERT, DEMAREC , MB, Simex , Mantovanibenne, Scheren und Terrex Minibagger und Radlader .
Unser Lieferumfang umfasst zusätzlich alle namhaften Firmen im Bereich der Abbruchwerkzeuge.
Wir bieten außerdem kompletten Werkstattservice für sämtliche Abbruchwerkzeuge, sowie An- und Umbauten an Ihren Geräten.

Reparaturen und Service von:

  • Hydraulikhämmern, Betonknackern- und scheren, sowie Abbruchsortiergreifern
  • Sofort-Service durchfachkundige Monteure ein umfangreiches Ersatzteil- und Meißellager
  • Vermietung von Ersatzgeräten
  • Vermietung von Minibaggern ,Radlader, Hammer, Abbruchzangen   Rüttelplatten usw.

Produkte & Leistungen

  • Reparatur von Hydraulikhämmern
  • Reparatur von Abbruchzangen
  • Reparatur von Hydraulikzylindern
  • anfertigen von Hydraulikschläuchen
  • Sicherheitsprüfung gemäß UVV
  • Service Verkauf von Neu und
  • Gebrauchtmaschinen
  • Vermietung/ Kundendienst/ Ersatzteillager
  • Serviceleistungen vor Ort beim Kunden
  • Reparatur Kundendienst / UVV-Prüfung

Kontakt

Obere Tratt 6
92706 Luhe-Wildenau
Deutschland

Telefon 09607/ 922930
Fax 09607/ 9229329
E-Mail kontakt(at)hydraulik-paule.de

Pressemitteilungen & News

Hydraulik-Paule und MBI bauen Partnerschaft aus
Hydraulik-Paule will künftig seinen Schwerpunkt noch stärker auf MBI-Produkt...

Hydrema Baumaschinen GmbH

Kromsdorfer Straße 18, 99427 Weimar, Deutschland

Information

Der Hydrema-Konzern

Ein moderner, internationaler Konzern
Der moderne, internationale Hydrema-Konzern beschäftigt sich mit der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von technologisch hochwertigen Baumaschinen. Werk und Hauptsitz des Unternehmens befinden sich in Støvring in der Nähe von Aalborg, im Norden Dänemarks.
Hydrema wurde 1959 gegründet und verfügt heute über ein breites Netz von Verkaufs- und Serviceabteilungen sowie über ein weltweites Händlernetz und ist darüber hinaus in nahezu allen Ländern Westeuropas mit Tochtergesellschaften vertreten. Außer in Støvring gibt es Produktionsstätten in Weimar (D). Die anderen Teile der Welt werden durch Importeure vor Ort und Händler betreut.

Hydrema weltweit
Das wichtigste Ziel von Hydrema sind Herstellung und Verkauf von Maschinen für Unternehmen, die besondere Marktanforderungen stellen. Dieser Aufgabe können wir durch flexible Produktionseinrichtungen, kreative Entwicklungsabteilungen und ein dynamisches Marketing- und Verkaufskonzept gerecht werden.

Alles aus einer Hand
Der Hydrema-Konzern ist heute Gesamtlieferant von hochmodernen, hochleistungsfähigen, hydraulischen Erdbaumaschinen sowie von Landminenräumern und millitärischen Pionier- und Baumaschinen zur Befriedung von Kriesengebieten.
Unsere Maschinen sind in der Lage, selbst anspruchsvollste Aufgaben im Hoch- und Tiefbau sowie im kommunalen Bereich und in der Landwirtschaft zu lösen.

Philosophie und Zielsetzung

Unternehmensphilosophie
Darunter fallen folgende Punkte im Rahmen unserer Qualitätssicherung, mit denen gewährleistet werden soll, dass die Erwartungen der Kunden an Hydrema-Produkte und die Anforderungen der Belegschaft an ein funktionierendes Unternehmen erfüllt werden:

Wissen und Erfahrungen. Wir sind stolz auf das, was wir leisten und können.

Flexibilität. Wir sind in der Lage, uns schnell auf veränderte Marktverhältnisse einzustellen und den Kunden maßgeschneiderte Lösungen mit Alternativvorschlägen zu präsentieren. Möglich ist dies u. a. durch eine ‚schlanke’ Unternehmensstruktur mit kurzen Entscheidungswegen.

Dynamik. Wir wollen auf allen Ebenen innovativ sein, wozu jede/r Mitarbeiter/in beiträgt. Auf diese Weise wird stets auf verbesserungswürdige Dinge bei Arbeitsabläufen und in der Fertigung geachtet.

Engagement. Alle Mitarbeiter/innen sind engagiert bei der Sache und wollen zum gemeinsamen Erfolg beitragen.

Wirtschaftlichkeit. Wir setzen auf ständige Verbesserungen, damit wir rentabel produzieren und Kunden die Maschinen gewinnbringend einsetzen können. Das ist unserer Meinung nach eine vernünftige Vorgehensweise.

Zielsetzung
Unsere Hauptaufgabe besteht darin, hydraulisch betriebene Baumaschinen sowie Zubehörteile zu entwickeln und herzustellen, die sich durch hohe Leistungsfähigkeit, Komfort, Betriebssicherheit und Umweltfreundlichkeit auszeichnen. Ganz im Sinne der Wirtschaftlichkeit setzen wir dabei auf ‚langlebige’ Maschinenteile.

Als zweite wichtige Aufgabe sehen wir die Kundenpflege an. Treue Kunden kommen nicht nur immer wieder, sondern reden auch mit anderen über ihre Erfahrungen mit Hydrema-Maschinen. Aus diesem Grund setzen wir alles daran, die Beziehungen zu unserem Kunden zu pflegen.

Weiterhin kommt es uns darauf an, unser Image als Hersteller hochwertiger Produkte zu pflegen. Hydrema-Maschinen sollen sich von der Konkurrenz abheben – mit allen damit verbundenen Vorteilen.

Qualitätssicherung

Vorwort
Zum Geschäftsbereich von Hydrema zählen Entwicklung, Fertigung und Vertrieb hydraulisch betriebener Baumaschinen sowie Minenräumfahrzeuge. Das betrifft sowohl hier im Hause spezifizierte Maschinen als auch Maschinen, bei denen die Ausstattung vertraglich festgelegt wird.

Mit dem Qualitätssicherungssystem von Hydrema soll erreicht werden, dass alle Vorgaben und Anforderungen erfüllt sind, bevor eine Maschine ausgeliefert wird.

Auf diese Weise sollen Zuverlässigkeit und Sicherheit gewährleistet werden, damit Ausfälle mit entsprechenden Kosten (Reparaturen, Wartezeiten usw.) sowie die Wahrscheinlichkeit für Sach- und Personenschäden möglichst gering gehalten werden. So soll auch Imageschäden, Verlust von Marktanteilen u. Ä. entgegengewirkt werden.

Das Qualitätssicherungssystem findet über die Fertigungsbereiche in Støvring und in Weimar hinaus auch für die Bereiche Einkauf, Zentrallager und Export-Vertrieb Anwendung.

Es gilt jedoch nicht für Produkte und Dienstleistungen, die über werkseigene Verkaufs- und KD-Zentren bzw. über Vertragshändler angeboten werden.

Zielsetzung
Produkte von Hydrema sollen sich als ausgesprochene Qualitätsprodukte präsentieren. Sie müssen daher alle branchenüblichen Anforderungen und Wünsche seitens der Kunden erfüllen.

Ferner müssen sie einschlägige Bestimmungen zu Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz einhalten und sollen in diesem Bereich eine führende Position einnehmen.

Um das Vertrauen der Kunden und Geschäftspartner ins Unternehmen zu stärken, müssen Vereinbarungen und zugesagte Produkteigenschaften eingehalten werden.

Die Fa. Hydrema strebt die Zertifizierung gemäß AQAP 2120 „Nato Quality Assurance Requirement for Production” an.

Unternehmensgeschichte
Die Fa. Hydrema ging 1959 aus dem Unternehmen Kyed og Jensen hervor, das sich mit der Planung von Fernwärmeanlagen und der Herstellung hydraulisch betriebener Anbaugeräte beschäftigte. Der von Kjeld Werner Jensen geleitete Betrieb verfügte über eine kleine Werkstatt (120 m²) in Aalborg. Drei Jahre später wurde der Fertigungsbereich für die Maschinen, die zu Grabarbeiten und Düngerausbringung gedacht waren, nach Støvring ausgelagert, wo das Werk noch heute zu finden ist.
„Fantomet” hieß das erste Gerät, das sich an Traktoren anbauen ließ. Es war für das maschinelle Ausbringen von Mist etc. gedacht und ersetzte zunehmend die bis dato gebräuchlichen Mistgabeln.

Die Hydrauliktechnik, die in den 50er-Jahren des vorigen Jahrhunderts Fortschritte machte, stand für den Firmennamen Hydrema Pate (HYDRauliske Entreprenør MAskiner).
Damit war der Grundstein für die Geschäftsidee „Entwicklung, Fertigung und Vertrieb hochwertiger hydraulischer Maschinen zu angemessenen Preisen“ gelegt. Seit jeher hat man es im Unternehmen für wichtig und notwendig erachtet, eine eigene Produktentwicklung und Vertriebsorganisation zu unterhalten.

Nach dem Umzug im Jahre 1962 von Aalborg nach Støvring verfügte Hydrema über 15 Beschäftigte und einen 320 m2 großen Fertigungsbereich. Bereits 2 Jahre später erfuhr man aus dem Lokalblatt – Überschrift: „Technisches Abenteuer in Støvring“ – dass das Unternehmen auf 26 Beschäftigte und 900 m2 Nutzfläche angewachsen war. Seither wurde der Fertigungsbereich in Støvring kontinuierlich auf gegenwärtig 25.000 m2 erweitert. Heute ist Hydrema das landesweit einzige Unternehmen, das größere Baumaschinen herstellt.

Die Maschinen
Am Anfang der firmeneigenen Produktentwicklung stand das Modell „Fantomet”, ein hydraulisch betriebenes Anbaugerät mit Mistgreifer und Schaufel, das 1959 auf den Markt kam. Es hatte einen Schwenkbereich von 315o, doppelt wirkende Zylinder und Schaufel und Greifer, die sich schnell austauschen ließen. Anfangs wurde es an die Traktoren angebaut, die auf den landwirtschaftlichen Betrieben vorhanden waren, ab dem Jahre 1964 jedoch an dänische Traktoren der Marke Bukh. Abgelöst wurde Fantomet von dem Modell „C“, einem Kombigerät mit Lade- und Grabeschaufel. Neu daran war, dass sich das Grabegerät an zwei Konsolen aufhängen ließ, je nach Arbeitsaufgabe – in oberer Position zum Aufladen des Stallmistes und in unterer Position für Grabarbeiten.

Als die Traktorenherstellung von Bukh im Jahre 1968 eingestellt wurde, musste von Hydrema eine andere Lösung gefunden werden. Man entschied sich für Volvo-Traktoren, die während der nächsten 12 Jahre mit Hydrema-Modellen ausgestattet wurden. Die Problematik mit wechselnden Traktoren wird dadurch deutlich, dass man das Modell Hydrema R12 im Laufe von 3 Jahren auf zwei Modelle der Marke Bukh und eines der Marke Volvo abstimmen musste.

Beim 1970 herausgebrachten Modell V7 handelt es sich um eine Neuentwicklung, weil es mit dem Volvo 621 (Volvo 650) möglich wurde, Traktor-Grabmaschinen mit Konverter zu fertigen. Der Trend führte weg von der am Traktor angebrachten Grabschaufel hin zur Ladeschaufel mit den spezifischen Eigenschaften.

Im Jahre 1975 wurde das Prinzip des seitlichen Versatzes vorgestellt, das einen Schwenkbereich von 280o ermöglichte, und somit eine integrierte Arbeitsfunktion bieten konnte.
Um das Problem mit wechselnden Traktormodellen in den Griff zu bekommen, kam 1980 der erste Baggerlader mit Knicksteuerung auf den Markt, mit dem völlig neue Wege beschritten wurden. Mit dem Gelenk waren nicht nur seitliche, sondern auch auf- und abwärts führende Bewegungen möglich. Auf diese Weise verfügte das Fahrzeug trotz zweier Starrachsen über eine hervorragende Geländegängigkeit. Das Modell 805/807 war Konkurrenzmodellen weit voraus, und seit 1980 entwickelt und fertigt Hydrema Maschinen mit werkseigenem Chassis, was den Erfolg bis heute gesichert hat.
Dass die Serie 800 ihrer Zeit voraus war, beweist die Tatsache, dass das britische Militär Mitte der 80er-Jahre ganze 350 Maschinen des Modells 806 erwarb.

Im Jahre 1996 wurden 12 Minenräumfahrzeuge gemeinsam mit dem dänischen Militär konzipiert, von denen zunächst 12 Exemplare gebaut wurden. Heute gibt es über 50 dieser Fahrzeuge, die in aller Welt zum Nutzen der dort lebenden Menschen im Einsatz sind.

Ebenfalls im Jahre 1996 wurde ein Werk in Weimar erworben. Dadurch konnte das Angebot an Baggern und Baggerladern mit Knicklenkung um das Doppelte erweitert werden.

Im Jahr seines 60-jährigen Bestehens macht das Unternehmen mit dem neuen kompakten Muldenkipper, Typ 707G erneut deutlich, dass es erfolgreich als internationaler Konzern agiert und sich innovativ den Herausforderungen des Marktes stellt. Dieses Konzept löst wie kein anderes die Fragen nach Sicherheit, Effizienz und Komfort, die sich für kompakte Baustellenkipper in der Klasse bis 7 to. Nutzlast durch die bisherige Bauart bedingte Konstruktion ergeben haben.  

Produkte & Leistungen

  • Mehrzwecklader
  • Muldenkipper
  • Bagger
  • Minenräumer

Kontakt

Kromsdorfer Straße 18
99427 Weimar
Deutschland

Telefon +49 3643 461 0
Fax
E-Mail hydrema(at)hydrema.com

Ansprechpartner

Pressemitteilungen & News

Hydrema: Viele Besucher auf der ersten Hersteller-Messe bei HYDREMA in Deutschland
Trotz der bereits negativen Einflüsse durch CORONA und trotz des schlechten Wet...
Hydrema: Rundum glücklich mit der »Universalmaschine«
Grünlandservice Stütz übernimmt in der klassischen Landschaftspflege Mäh- un...
Große Fachausstellung bei HYDREMA am 06. März in Fehrbellin
Zusammen mit ausgewählten Lieferanten von Anbaugeräte und Werkzeuge für Bagge...
Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss