GaLaBau – Kommunaltechnik Aktuelles

Zeppelin Rental: E-Radlader ergänzt »Eco Rent«-Portfolio

Mit dem 5055e aus dem Hause Kramer hat Zeppelin Rental jetzt den ersten allradgelenkten, voll­elektrisch betriebenen Radlader in sein Mietprogramm aufgenommen. Damit baut das Unternehmen sein bereits 2011 vor­gestelltes »Eco Rent«-Portfolio, das besonders umweltschonende und wirt­schaftliche Mietgeräte kennzeichnet, weiter aus.

 

Die beiden Elektromotoren des Radladers werden über Blei-Säure-Akkus mit Energie versorgt. Ein kompletter Batterie-Ladezyklus über das integrierte Ladegerät dauert zwischen sechs und sieben Stunden – im Anschluss kann der Radlader etwa fünf Stunden im Dauerbetrieb eingesetzt werden. Auch Zwischenladungen sind möglich. Der 5055e eignet sich vor allem für Arbeiten in lärm- und emissionssensiblen Bereichen wie beispielsweise Innenstädten, Wohngebieten, in Tiefgaragen, Gewächshäusern, Hallen, Garten- oder Parkanlagen. Aber auch für Baustellen mit strengen Emissionsvorgaben wie beispielsweise im Tunnel- oder Bahnbau ist der E-Radlader dank seines abgasfreien Antriebs eine optimale Lösung.


»Mit der Investition in den E-Radlader gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft«, sagt Martin Sebestyén, Bereichsleiter Vermietung und Flottenmanagement bei Zeppelin Rental. »In der Bauwirtschaft sind Themen wie die Stickoxid-Belastung und alternative Antriebe schon längst angekommen. Jetzt liegt es auch an uns, unseren Kunden entsprechende Technologien anzubieten. Eine Zuführung des ersten vollelektrischen Rad­laders auf dem Markt lag für uns also auf der Hand.«

Der 5055e zeichnet sich neben dem reinen Elektroantrieb durch eine konstante Nutzlast, hohe Standsicherheit, Allradlenkung und dadurch einen kleinen Wendekreis aus. Dabei soll die Maschine in Sachen Leistungsdaten einem dieselbetriebenen Radlader derselben Klasse in nichts nachstehen. So können Steinpaletten und Big-Bags mit dem E-Radlader genauso transportiert und umgeschlagen werden wie unterschiedliche Schüttgüter. Selbstverständlich ist die Maschine auch mit einer hydraulischen Schnellwechseleinrichtung für den einfachen Anbaugerätewechsel ausgestattet.

Bedienervideos auf »YouTube«

Nach dem Start vor rund zwei Jahren baut Zeppelin Rental auch seine Bedienervideoreihe »Show How« aus. In den Filmen, die im YouTube-Kanal des Unternehmens zu finden sind, werden die Grundfunktionen ausgewählter Maschinen und Geräte gezeigt. Nun gehen neun weitere Videos, auch über den E-Radlader 5055e, an den Start. »Die Bedienung des vollelektrischen Radladers ist mit Sicherheit auch einigen professionellen Anwendern noch nicht vertraut«, erklärt Dominik Baumann, Bereichsleiter Marketing der Zeppelin Rental. »In unserem Video gehen wir deshalb zum Beispiel unter anderem ausführlich auf das korrekte Laden der Batterien ein und geben Hinweise zu Ladezyklen und Betriebsdauer.« ­Neben den durch den neuartigen Antrieb ­bedingten Zusatzinformationen beinhaltet das Video zudem alle Schritte, die zur korrekten Inbetriebnahme und Anwendung sowie für die tägliche Wartung erforderlich sind.     §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss