Aktuelles Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

ZEMMLER: Doppeltrommel macht Recycling-Qualitätsprodukt möglich

Peter Christensen leitet in bereits vierter Generation das dänische Unternehmen P. Christensen & Sønner – mit der MS 3200 hat er kürzlich eine kompakte Doppeltrommel-Siebanlage aus dem Hause Zemmler übernommen. Christensens Unternehmen, das ein breites Spektrum an Transport-, Bau- und Krandienstleistungen anbietet, kann dank der Zemmler-Technik hochwertigen Humus in verschiedenen Fraktionen produzieren.

Die Doppeltrommel-Sieb­anlag eMS 3200 gilt als äußerst flexibel einsetzbar. Christensen setzt die Technik aus dem brandenburgischen Massen-Niederlausitz auch für das Recycling von Bauschutt ein, um seinen Kunden einen stabilen Betonsplitt mit Korngrößen von 0 bis 32 mm anbieten zu können.

Dank der großen Auswahl an austauschbaren Drahtsiebbelägen kann er mit der Doppeltrommel-Siebanlage auch Mutterboden in einer perfekten Krume herstellen. Sein Unternehmen hat sich für eine Anlage entschieden, die dank Doppeltrommel in einem Arbeitsgang drei Fraktionen sieben kann. So spart sich Peter Christensen einen Arbeitsgang, was den Dieselverbrauch deutlich reduzieren hilft.

Alternativ können die CO₂-Emissionen durch den elektrischen Antrieb der Maschine, den Zemmler standardmäßig verbaut, weiter minimiert werden.     §


 

Nach oben
facebook youtube twitter rss