Hub-Hebetechnik / Krane Aktuelles

Wedekind: Obendreher im Einsatz für das Zementwerk in Erwitte

Für die Bauarbeiten in einem Zementwerk in Erwitte (NRW) kommt ein neuer 172EC-B8 von Liebherr zum Einsatz. Der von Wedekind gelieferte Obendreher ist mit einer freistehenden Hakenhöhe von 71 m auf Fundamentanker und einem Ausleger von 40 m montiert worden. Dabei kam zusätzlich ein neuer 450-t-Autokran zum Einsatz.

Weil Arbeiten in extremer Höhe mit entsprechender Reichweite gefordert werden, war ein Obendreher die einzige Option für diese Baustelle. Der Liebherr-Obendreher punktet mit hoher Tragkraft, um die Baustelle verlässlich zu bedienen. Er ist speziell an die Gegebenheiten angepasst und den Kundenwünschen entsprechend montiert worden. Der neue Obendreher der EC-B-Baureihe ist für den Transport und die Montage optimiert und gilt dank Liebherr-Hochleistungsantrieben sowie einer Tragkraft von 8 t als besonders wirtschaftlich für die geforderten Hubarbeiten.

Neben dem Verkauf und der Vermietung von Liebherr-Turmdrehkranen sind die von Wedekind angebotenen Dienstleistungen ebenso umfassend: Von der Beratung bis zu Reparatur und Service erhalten Kunden alles aus einer Hand. Sonderbaustellen und schwierige Bauvorhaben werden mit unterschiedlichen Liebherr-Kranen verwirklicht.     t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss