Bau- und Nutzfahrzeuge

Vermietung: Prozesse und Geschäft fest im Griff

Sycor.Rental ist unsere voll integrierte ERP-Branchenlösung für Vermietung, Handel und Service mobiler Investitionsgüter auf Basis von Microsoft Dynamics AX 2012«, erklärt Frank Jakobi aus der Sycor-Geschäftsleitung in Göttingen. »Wir decken die gesamte Prozesskette in der Vermietung von CRM und Angebotswesen über Disposition, Rücklieferungen und Werkstatt bis hin zu Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Controlling ab.« Für die Mietabrechnung sind flexible, automatisierte Abrechnungsarten mit kunden-, zeit- und objektabhängigen Tarifen integriert.


Im Kernprozess der Vermietung unterstützt Sycor.Rental Einzel- und Mengenmiete und beherrscht Langzeit- sowie Kurzzeitmiete. Vermietern von Baumaschinen (heavy & light equipment), mobilen Kranen, Arbeitsbühnen, Trucks und Trailern, Autos und Mobilraumcontainern bietet die ERP-Lösung spezielle Funktionalitäten und unterstützt zudem Outlet-Retail-Prozesse. »Einer unserer Kunden setzt das System zum internen Flottenmanagement und für Projekt basierte interne Vermietungen ein«, ergänzt Frank Jakobi.

Weltweiter Einsatz

Da sich die ERP-Lösung Sycor.Rental durch eine besondere Multi-Standort-, Mehrwährungs- und Mehrsprachenfähigkeiten auszeichnet, ist sie global einsetzbar: Aktuell wird sie von Kunden in mehr als 40 Ländern in Systemgrößen von 20 bis zu 1 000 Anwendern weltweit genutzt. Die Bandbreite der Kunden reicht vom landesweit erfolgreichen Mittelständler bis zum Global Player der Vermietbranche. Einer dieser Global Player ist die österreichische Doka mit 150 Niederlassungen und Logistikcentern in 67 Ländern. Bei den Doka-Schalungsexperten bildet Sycor.Rental alle Prozesse im Bereich Miete, Verkauf, Disposition und Transport von Schalungsmaterial ab.

Integrierte Dashboards: Transparenz und fundierte Entscheidungen


Die in Sycor.Rental verfügbaren Dashboards sollen für Transparenz und fundierte Entscheidungen auf Basis verlässlicher Informationen sorgen. Rollenspezifisch vorkonfigurierte sogenannte Daten-Cubes für zentrale Geschäftsbereiche sichern schnellen Zugriff auf Daten der KPIs. Zu den verfügbaren Rollen gehören Chief Executive Officer (CEO), Chief Financial Officer (CFO), Chief Operational Officer (COO), Rental Manager, Sales Manager, Werkstattleiter, das Controlling und die Buchhaltungsleitung. Zusätzlich können alle im System verfügbaren Daten mit einem individuellen Ad-hoc-Abfragetool für Dashboards aufbereitet werden – von allen Nutzern.

»Übersichtliche Darstellung«


»Wir stellen die klassischen Finanzkennzahlen, verbunden mit den Geschäftsdaten aus dem Rental-Bereich, übersichtlich dar. Wichtig ist die Analyse der Flottennutzung, der Geschäftsaktivitäten und des Umsatzes in Abhängigkeit voneinander«, beschreibt Jakobi. »Außerdem können die Basis-Informationen der Dashboards über Mausklicks erreicht werden – bis auf die Ebene von Maschinen- oder Fahrzeuggruppen, einzelnen Maschinen oder sogar einzelner Rechnungsposten.« l


 

Nach oben
facebook youtube twitter rss