Hub-Hebetechnik / Krane bauma Aktuelles

TADANO: Messe-Visite im Werk möglich

Tadano zeigt auf der Bauma einen Querschnitt des breiten ­Spektrums deutsch-japanischer Wertarbeit. Ein Schwerpunkt am Tadano-Stand bildet das All-Terrain-Programm – außer dem neuen ATF 60G-3 sind ein innovativer 4- und 5-Achser zu sehen.

Vor Ort ist ebenfalls das Modell ATF 400G-6, das mit verbesserten Traglasten an der ­Spitze auf sich aufmerksam machen will. Der HK 40 wiederum vertritt die Klasse der etablierten Lkw-Aufbaukrane und zeichnet sich durch ein wendiges ­Trägerfahrzeug aus. Zu sehen gibt es auch den Teleraupenkran GTC 800, der nun auch für den europäischen Markt erhältlich ist. Abgerundet wird das Tadano-Programm durch die zwei starken Geländekrane GR-1200XL und GR-200EX sowie einen leistungsstarken GT-750EL mit speziellem Unterwagen für den außereuropäischen Markt.

Shuttle zum deutschen Produktionsstandort

Ein entspanntes Aus vom Messetrubel und zugleich einen großen informativen Mehrwert will Tadano mit einem möglichen Besuch des deutschen Produktionsstandorts bieten. Während der Messewoche bringt ein Shuttle-Bus alle Interessierten in jeweils zwei Stunden zum 185 km entfernten deutschen Produktionsstandort im fränkischen Lauf an der Pegnitz und zurück. Zusätzlich bietet der Besuch die Möglichkeit, die hier produzierten Krane selbst auf dem Werks­gelände auf Herz und Nieren zu testen.    §


 

Nach oben
facebook youtube twitter rss