Namen und Neuigkeiten

Steuerungssystem-Anbieter CrossControl AB für rund 40 Mio. Dollar übernommen

Actuant ist ein breit aufgestelltes Industrieunternehmen mit operativem Geschäft in mehr als 30 Ländern, einem Jahresumsatz von 1,6 Mrd. US-Dollar und Sitz im US-Staat Wisconsin. Actuants operative Geschäfte sind aufgeteilt in vier Segmente, die jeweils auf einen Markt fokussiert sind. CrossControl wird künftig zu Maxima Technologies gehören, das wiederum Teil des Actuant Segmentes »Engineered Solutions« ist. Maxima Technologies gilt als ein führender globaler Zulieferer von hochleistungsfähigen Elektronikinstrumenten inklusive Displays und Clustern sowie Maschinensteuerungen und Sensoren für Kunden mit einem Bedarf an hochentwickelten Lösungen. Maxima ist eine Unternehmensgesellschaft mit fünf Produktionsstätten (USA, Mexiko, Brasilien, Spanien und China) und vier Entwicklungszentren.


CrossControl ist ein 1991 gegründeter Zulieferer hochentwickelter  in Industriebereichen wie Cargo, Baumaschinen, Mining und Eisenbahn und liefert Produkte und Dienstleistungen an OEMs wie John Deere, Atlas Copco, Cargotec und Bombardier Transportation. Das Unternehmen beschäftigt 230 Angestellte in Niederlassungen in Schweden, Finnland, Malaysia und Deutschland und hat einen Jahresumsatz von rund 40 Mio. US-Dollar.


Der deutsche Markt war immer schon sehr wichtig für Maxima Technologies und CrossControl als getrennte, individuelle Firmen. Die nun neu gebildete Firma soll Maximas globale Handlungsfähigkeit und Instrumentierungsprodukte mit den hochentwickelten Displaylösungen und Fahrzeugsteuerungstechnik von CrossControl verbinden. Deutsche Fahrzeug-OEMs sollen in der Folge von einem vollwertigen, unabhängigen und globalen Partner für Fahrzeug-HMI und Steuerungslösungen profitieren können.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn